Die richtige Ausrüstung für alle Outdoor-Abenteuer
Foto: Julian Bialowas/ Unsplash
Produkte

Die richtige Ausrüstung für alle Outdoor-Abenteuer

9. September 2020

Neben guter Planung und einer gewissen Fitness ist die richtige Ausrüstung für Unternehmungen im Freien unerlässlich. Egal, ob fürs Wandern, Campen oder eine Alpenüberquerung – wir haben die passenden Produktempfehlungen und viele nützliche Tipps zu Pflege und Nachhaltigkeit.

Neue Produkte im Video-Check

60 Sekunden 1 Produkt Mammut
Du hast keine Lust, dich durch unzählige Produkt-Websites und elendslange Bewertungen zu wühlen? Wir haben die knackig-kurze Lösung für dich parat und stellen die Outdoor-Must-Haves der Saison in jeweils einminütigen Videos vor.

Saisonale Produkt-Neuheiten

Produktneuheiten für den Sommer 2020
Was gibt es Neues?

7 Dinge für den Sommer

Was gibt es im Sommer Schöneres als der Hitze des Tales zu entfliehen und auf die Berge zu steigen. Damit der Ausflug in die Höhe gut gelingt und die Tour ein Highlight wird, präsentiert unser Produkt-Experte Gerald Valentin 7 innovative Dinge für den Outdoor-Sommer.  
Innovationen für den Winter 2019/20
Was gibt es Neues?

7 Dinge für den Winter

Die Sonnenstrahlen spiegeln sich in den Schneekristallen, das frisch gefallene Weiß dämpft jeden Laut. Den Zauber der kalten Jahreszeit begreift man am besten bei einer Wanderung oder Skitour in den Bergen. Für Unternehmungen im Winter hat unser Ausrüstungsexperte Gerald Valentin 7 neue Dinge ausprobiert.

Packlisten

Campen

Alles dabei für das Campingabenteuer?
Egal, wie oft im Leben man schon seinen Rucksack gepackt hat – sobald man auf die Autobahn auffährt, schießt es einem wieder durch den Kopf: Etwas vergessen! Damit ihr auf eurem nächsten Roadtrip sicher nichts vergesst, präsentieren wir euch hier die ultimativen Packliste zum Ausdrucken und Abhaken.

Wandern und Weitwandern

Rucksack packen: Wanderin im Tannheimer Tal in Tirol
Die Wandersaison ist eröffnet! Was man bei sommerlichen Streifzügen durch die Berge im Rucksack mitführen sollte? Bergwelten-Expertin Riki Daurer verrät uns, welche 11 Dinge es unbedingt einzupacken gilt.
Ernst Merkinger Weitwandern
Ernst Merkinger (28) hat seine Leidenschaft zum Beruf gemacht und wandert als „digitaler Pilger“ durch die Welt: Sein neuestes Abenteuer führt ihn von Mai bis September 2019 über 8 der schönsten Weitwanderwege im Alpenraum. Was er dafür in seinen Rucksack packt, verrät er uns hier.

Alpenüberquerung

Ana Zirner Alpenüberquerung Tipps
Ana Zirner ist in 60 Tagen alleine über die Alpen gegangen (wir haben darüber berichtet). Angehenden Weitwanderern gibt sie praktische Tipps und erfrischende Gedanken mit auf den Weg. Heute geht es um den Rucksack und wie man ihn richtig packt.

Trinkflaschen

Welche Flasche ist für meine Tour die richtige?
„Flasche leer“, ein Ausdruck der den temperamentvollen ehemaligen Trainer des FC Bayern München, Giovanni Trapattoni, über Nacht unsterblich machte. Auf Berg- und Wandertouren sollte die Flasche möglichst voll und wohl temperiert sein. Welche Trinkflasche wofür geeignet ist, erklären wir euch hier. 
Trinkflasche reinigen
Wer sein Trinkgefäß immer nur ausspült, statt es gründlich zu reinigen, wird darin bald ungebetene Gäste namens Pilz und Schimmel vorfinden. Wir verraten dir, wie du deine Flasche ohne viel Aufwand hygienisch hältst.

Outdoor-Kocher

In 6 Schritten zum perfekten Outdoorkocher
Sei es der Kaffee bei der Sonnenaufgangswanderung in den Alpen, das Abendessen für die vierköpfige Familie am Strand oder das notwendige Teewasser auf einer Expedition im Himalaya – Outdoorkocher haben einen vielfältigen Einsatzbereich und so unterscheiden sich auch die verschiedenen Modelle. Wenn du folgende 6 Fragen beantwortest, wirst du garantiert die richtige Wahl treffen.

Radfahren

Winter Radfahren Produkte
Kühlere Temperaturen sind noch lange kein Grund, sein Rad in den Keller zu stellen. Vom Kopf bis zu den Zehen – mit diesem Produkt-Guide rollt man durch den Winter, ohne am Lenker festzufrieren.
Bikepacking Campen Produkte
Mit dem Rad mehrere Tage unterwegs sein und draußen schlafen? Was nach der perfekten, aber kaum realisierbaren Freiheit klingt, ist durchaus möglich – vorausgesetzt man nutzt das richtige Equipment. Anke Eberhardt stellt euch die besten Produkte fürs Campen mit Bike vor.
Downhill-Mountainbiken im Schnee
Downhill (kurz: DH)-Mountainbiker bewegen sich gern am Limit. Ob mit Highspeed durch grobes Gelände oder zur Abwechslung (und um die Winterpause zu verkürzen) die Skipiste hinunter. Ein entsprechend hoher Stellenwert kommt dabei der Ausrüstung zu, die wirksam schützen muss, ohne den Fahrer unnötig einzuschränken. Nachwuchstalent Atis Scerbinins aus Innsbruck stellt uns fünf seiner Lieblingsteile vor.
Weg und Ziel zugleich: Anfahrt zur Wanderung per e-Bike
Ausrüstungstipps

5 Dinge für Bike & Hike

Vielerorts werden Ausgangsbeschränkungen wieder gelockert und das Bedürfnis nach Bewegung und Erholung in der Natur ist größer denn je. Um schnell und einfach zur Wanderung zu kommen ist die Anreise mit dem Fahrrad ideal. Wir stellen euch 5 Dinge vor, die für eine Bike & Hike-Tour nützlich und praktisch sind.
Radfahren bei winterlichen Bedingungen erfordert oft eine andere Ausrüstung
Trotz Kälte, Wind und Schneematsch entdecken immer mehr Menschen die Vorzüge des Radfahrens im Winter und schwingen sich auch in der kalten Jahreszeit auf den Drahtesel. Mit dem richtigen Equipment lässt sich der innere Schweinehund, der lieber ins Auto steigen will, leichter in Schach halten. Angela Faber stellt uns ihre Produkt-Tipps vor.

Essentials

Sommer

In seinem Element: Daniel „Dalton“ Horvath
Ausrüstungstipps

5 Dinge fürs Bouldern

Bouldern – Klettern ohne Seil in Absprunghöhe – verlangt nicht nach besonders viel Equipment. Was neben einem guten Spot und guten Freunden auf jeden Fall noch dazugehört, verrät uns der Tiroler Extrem-Boulderer Daniel „Dalton“ Horvath.
Lauftraining für den Ultratrail
Ein Ultratrail ist für viele die Königsdisziplin des Geländelaufs. Die Rennen führen meist über mehrere Tausend Höhenmeter und überschreiten die 42 km-Marke eines Marathons oft um ein Vielfaches. Wir stellen euch 5 Dinge vor, die ihr auf einem Ultratrail immer dabei haben solltet.
Camping
Es müssen nicht immer Luxus und teure Sonderausstattungs-Teile sein, die einen Campingurlaub bereichern. Wir zeigen euch 5 Utensilien, die wenig kosten und unterwegs sehr nützlich sind.
 Wellenreiten ohne Meer auf der River Wave in Ebensee
Der Sommer rückt immer näher und für viele heißt es jetzt neue Pläne schmieden. Für alle Surfer stellen wir fünf Dinge vor, die ihnen das Warten auf die ersten Meerwellen versüßen.
Gilt auch über Wasser: Das Tauchzeichen für „alles okay“
Viele Menschen verbinden Tauchen automatisch mit Korallenriffen, tropischer Wärme und fernen Ländern. Doch haben die heimischen Seen und Flüsse mehr zu bieten als man denkt, und die Entspannung und das Freiheitsgefühl beim schwerelosen Gleiten unter Wasser lassen sich auch in hiesigen Gewässern erleben. Wir stellen euch fünf essentielle Dinge vor, um sicher abzutauchen.
Bei einer Hüttenübernachtung ist man ganz schnell weit weg vom Alltag
Alpine Hütten haben Charme: Hier treffen Bergsteigerinnen und Wanderer aufeinander um den begehrten Gipfeln näher zu sein. Schlafen kann man je nach Geschmack und Budget entweder im rustikalen Bettenlager oder komfortabler im privaten Zimmer. Hüttenübernachtungen erwecken jedenfalls Urlaubsgefühle und lassen das Bergerlebnis noch intensiver werden. Angela Faber stellt uns fünf Dinge vor, die für eine Hüttenübernachtung essentiell sind.
Kraft, Ruhe und Gelassenheit durch Yoga am Berg.
Ausrüstungstipps

5 Dinge für Yoga am Berg

Yoga hält den Körper beweglich und bringt den Geist zur Ruhe. Die Ursprünge des Yoga finden sich draußen, in der eindrucksvollen Bergwelt des Himalayas. Und auch bei uns tut es gut, hin und wieder das Studio zu verlassen und eine Yoga-Einheit im Freien zu praktizieren. Vor allem am Berg fällt es uns leichter eine andere Perspektive einzunehmen, die Natur wahrzunehmen und den Seelentank aufzufüllen. Angela Faber stellt uns die wichtigsten Teile für eine Outdoor-Yogasession vor.
Spektakulärer Ritt im Weisswasser
Paddeln im Wildwasser hat viele Facetten: Vom genussvollen Schweben im kristallklaren Gebirgsbach bis zum Adrenalinrausch im Grenzbereich des Möglichen – Wildwasserpaddeln bietet in jedem Fall eine intensive Naturerfahrung im direkten Kontakt mit dem Element Wasser. Fünf wesentliche Teile der Ausrüstung stellen wir euch im Folgenden vor.
 Jede Menge Glückshormone werden beim Laufen am Berg frei.
Trailrunning ist Laufen in seiner ursprünglichsten Form. Dabei geht es durch Wiesen und Wälder, auf Hügel und auch hoch hinauf in die Berge. Einzigartige Naturerlebnisse und Abwechslung sind garantiert. Ob Einsteiger oder Profi – für jeden gibt es das passende Streckenprofil und die richtige Wegbeschaffenheit. Angela Faber stellt uns die Ausrüstung vor, mit der das Trailrunning so richtig Spaß macht.

Winter

Snowboarden: vom Rebell auf der Piste zum Breitensport
Ausrüstungstipps

5 Dinge fürs Snowboarden

Snowboarden hat sich längst von der einstigen Randsportart für Rebellen zum etablierten Wintersport entwickelt. Mit der Fangemeinde ist auch die Ausrüstung stetig gewachsen: Wir stellen euch fünf ausgewählte Utensilien für einen Tag am Board vor – von innovativ bis altbewährt.
Freeriden erfreut sich immer größerer Beliebtheit
Das Skifahren im tiefen Pulverschnee abseits der präparierten Piste verspricht Spaß und Abenteuer und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Neben skitechnischem Eigenkönnen und Kompetenz im Umgang mit der Lawinengefahr ist die richtige Ausrüstung von großer Bedeutung. Angela Faber stellt uns 5 Dinge vor, die beim Freeriden niemals fehlen dürfen.
Outdoor-Aktivitäten bei arktischer Kälte erfordern adäquate Ausrüstung und Bekleidung
Outdoor Aktivitäten bei Schnee und Minusgraden sind Freude und Qual gleichermaßen: Bewegung in arktischer Winterluft macht nicht nur die Wangen rot, sondern kurbelt auch die Glückshormone an. Grundvoraussetzung für Aktivitäten bei eisiger Kälte ist eine adäquate Bekleidung aus mehreren Bekleidungsschichten. Angela Faber stellt uns ihre Produkttipps für die erste Lage vor, die direkt auf der Haut getragen wird.
Prüfen der Schneeoberfläche: Gefroren oder aufgeweicht?
Ausrüstungstipps

5 Dinge fürs Schneefeld

Der Frühling ist da, in den Tälern grünt und blüht es und mit den steigenden Temperaturen steigt auch die Lust aufs Wandern. Doch Vorsicht ist geboten, denn Wege und Steige sind jetzt oft von Schneefeldern unterbrochen. Für die sichere Überquerung braucht es neben der richtigen Technik eine geeignete Ausrüstung. Wir stellen fünf Dinge vor, die die Sicherheit und den Spaß gleichermaßen steigern können.
Der frühe Vogel fängt den Wurm – Aufbruch zu einer Frühjahrsskitour.
Wenn im Frühjahr die Temperaturen in die Höhe klettern und uns die warme Sonne ein Lächeln ins Gesicht zaubert, ist für Skitourengeher die schönste Zeit der Wintersaison angebrochen. Denn hoch oben am Berg lockt jener Schnee, der am Morgen zwar noch richtig hart ist, sich aber spätestens gegen Mittag in genussvollen Firn verwandelt. Wir stellen 5 wichtige Dinge für die Frühjahrsskitour vor.
Schneeschuhwandern
Als Kinder- und Jugendanwältin braucht Andrea Holz-Dahrenstaedt Kraft, Weitblick und einen langen Atem. Inspiration und Erholung für Körper und Seele findet sie in den Bergen. Auch im Winter. Wir empfehlen 5 Dinge für eine gelungene Schneeschuhwanderung.

Kinder

Wandern mit Baby
Veronika liebt es, mit ihrem kleinen Sohn zu wandern – so oft wie möglich ist sie deshalb mit ihm auf den Wegen rund um Innsbruck unterwegs. Für Eltern ist Wandern eine wunderbare Art, um Zeit mit ihren Sprösslingen zu verbringen und dabei auch etwas für sich selbst zu tun. Folgende fünf Dinge haben sich für die dreifache Mutter dabei besonders bewährt.
Radfahren macht Spaß!
Ausrüstungstipps

5 Dinge für junge Biker

Ob bei der großen Radtour am Berg oder dem spontanen Radausflug zum Badesee, den Kindern soll es vor allem Spaß machen! Fünf Produkttipps für ungetrübten Spaß am Rad, für radbegeisterte Kids und alle die es noch werden wollen.
Wandern mit Kleinkind Produkte
Gemeinsam draußen unterwegs zu sein und mit dem Nachwuchs die Natur zu erkunden ist eine großartige Erfahrung. Wir stellen euch eine Auswahl von fünf hilfreichen Dingen für gelungene Wanderstunden im Herbst vor.
D.I.Y. Kletterwand für Kinder
Kinder lieben es, auf Bäume zu klettern. Was aber, wenn man wie Asia Citro in einer Gegend wie Seattle lebt? Also mit langen Wintern und vielen Regentagen zu kämpfen hat? Um ihren Kindern trotzdem ausreichend Bewegung und Beschäftigung zu bieten, baute sie irgendwann den Keller in ein Spielzimmer um. Mit dabei: eine Boulderwand für ihre dreijährige Tochter.

Outdoor-Fotografie

Bergfotografie: Hobbyfotografin Anna aus Innsbruck vor Bergpanorama
Für das Gelingen von ganz besonderen Bergaufnahmen ist spezielles Equipment erforderlich. Wir stellen euch fünf Dinge vor, die den Spaß und die Möglichkeiten beim Fotografieren gleichermaßen steigern.

Pflegetipps

Winterstiefel
Ob Skifahren, Winterklettern oder Schneeschuhwandern – unsere Outdoor-Kleidung muss in der kalten und zuweilen feuchten Jahreszeit einiges mitmachen. Damit sie trotzdem lange hält, sollte man sie richtig reinigen und lagern: Katharina und Henryk von Out Of Office zeigen, wie es geht.
Schlafsack Campen Island
Wenn der Campingtrip vorbei ist, tut es der Ausrüstung gut, sanft gewaschen zu werden. Daunenschlafsäcke sind heikler als synthetisch gefüllte – wir verraten dir, wie man sie richtig reinigt.

Nachhaltig und umweltbewusst

In der mobilen Reparaturwerkstatt „Worn Wear Mobil“ von Patagonia wird professionell Hilfe für löchrige Kleidung geboten
Selbst die widerstandsfähigste Hard-Shell-Jacke stößt irgendwann an ihre Grenzen der Belastbarkeit und bekommt einen kleine Riss, der schnell zum groben Loch werden kann. Doch kein Grund sich gleich eine neue Ausrüstung zu besorgen, wir geben euch hier 5 hilfreiche Tipps, wie ihr euer Outdoor-Material wieder wetterfest macht.
Outdoor-Kleidung PFC Umwelt
Dinge, die die Welt besser machen

6 Wege, wie du PFC reduzieren kannst

Das Thema Nachhaltigkeit hält auch in der Outdoor-Branche Einzug und betrifft vor allem die Funktions-Bekleidung. Wir verraten dir Möglichkeiten, wie du als Konsument umweltschädigende Chemikalien wie PFC reduzieren kannst.
Skitouren-Ausrüstung Haglöfs
Jeder von uns hinterlässt einen ökologischen Fußabdruck – und zwar immer und überall. Wie du diesen verkleinern kannst, haben wir bereits in mehreren Beiträgen zum Thema Nachhaltigkeit in den Bergen beschrieben. Dieses Mal geben wir dir Tipps rund um deine Outdoor-Funktionsbekleidung. Wie du erkennst, ob sie ökologisch und fair produziert wurde und wie du sie selbst nachhaltiger nutzt, verraten wir hier.
Outdoor-Kleidung
Das nachhaltigste Verhalten in Bezug auf Kleidung ist, so wenig wie möglich neu zu kaufen, Vorhandenes gut zu pflegen und Kaputtes zu reparieren. Doch manchmal lässt es sich einfach nicht vermeiden: Ein neues Kleidungsstück muss her. Wer beim Kauf auf Siegel achtet, setzt zumindest ein Zeichen in Richtung Nachhaltigkeit und faire Arbeitsbedingungen. Wir haben die wichtigsten zusammengefasst.

Recycling

Socken Recyceln
Nichts scheint nutzloser als eine löchrige oder verwaiste Socke? Weit gefehlt! Aus den Füßlingen lassen sich viele, äußerst praktische Outdoor-Accessoires basteln. In Zeiten der Wegwerfgesellschaft macht das Recylen von Kleidung nicht nur Spaß, sondern auch Sinn. Wir verraten dir 6 Möglichkeiten.
Ski Upcycling
Wenn die Ski ausgedient haben, führt ihr letzter Weg üblicherweise zum Sperrmüll. Wir haben 5 kreative Ideen, wie du deinen Brettln ein zweites Leben schenken kannst.

Bergwelten entdecken