16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Harpprechthaus

800 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Ganzjährig

Montag und Dienstag Ruhetag.

Telefon

+49 7026 2111

Homepage

https://www.alpenverein-schwaben.de/huetten/harpprechthaus/

Betreiber/In

Manuel Rothfuß und Peter Misof

Räumlichkeiten

Zimmer Matratzenlager
24 Betten 20 Schlafplätze
Anzeige

Lage der Hütte

Das Harpprechthaus liegt in der Schwäbischen Alb, auf einer Höhe von 800 m. Die großzügige Unterkunft bietet viel Komfort und Platz für Feste, Feiern und Events.

Das Haus ist im Besitz der DAV-Sektion Schwaben und eignet sich gut als Basis für Kletterer, Wanderer, Mountainbiker und für Familien die gutes Essen sowie eine komfortable Unterkunft zu schätzen wissen. In der näheren Umgebung finden alle Sportler und Naturliebhaber ein reiches Betätigungsfeld.

Das Haus ist einfach mit dem Auto zu erreichen und Parkplätze stehen am Haus zur Verfügung.

Gut zu wissen

Das im Biosphärenreservat der Schwäbischen Alb gelegene und ganzjährig bewirtschaftete Harpprechthaus verfügt über 38 Übernachtungsplätze in Zimmern und über 20 Plätze im Matratzenlager. Die Zimmer sind zum Teil mit Waschbecken ausgestattet. Die Duschen und Toiletten befinden sich auf der Etage.

In den gemütlichen Gasträumen oder bei Schönwetter im Biergarten, verwöhnt das Küchenteam mit regionalen und saisonalen Speisen sowie mit hausgemachten Kuchen.

Montag und Dienstag ist Ruhetag. Klettergebiete in der Nähe: Reußenstein, Kesselwand, Stellfels.

Alle Infos findet man im Kletterführer „Lenninger Alb“. Die Langlaufloipe beginnt vor dem Haus und die nächsten Skilifte befinden sich in Pfulb, Donstetten sowie in Zainigen.

Touren in der Umgebung

Harpprechthaus zum Römerstein (12,6 km, 3:30 h), Zur Burgruine Reußenstein (11 km, 3 h), Ins Lenninger Tal (18,7 km, 5:30 h), Zum Schopflocher Moor (12,9 km, 3:30 h)

Anfahrt

Von Ulm Richtung Stuttgart bis nach Kirchheim unter Teck. Dort nach Owen, Lenningen und Schopfloch bis zur Hütte.

Parkplatz

Vor der Hütte

Bergwelten entdecken