Anzeige
Luftig und ausgesetzt

9 legendäre Grat-Touren in den Alpen

• 6. September 2021
von Daniel Kubera

Grat-Touren gelten als Königsdisziplin des Bergsteigens. Ausgesetzt und luftig führen sie in oft wunderschönen Linien auf den Gipfel. Wir stellen euch neun legendäre „Himmelsleitern“ in den Alpen vor.

Biancograt auf den Piz Bernina vom Flugzeug aus fotografiert
Foto: mauritius images / ClickAlps / Roberto Moiola
Der Biancograt auf den Piz Bernina

Ein Grat lässt Bergsteigerherzen nicht nur höher, sondern meist auch schneller schlagen. Luftige Klettereien, schwindelerregende Tiefblicke und der ständige Tanz am Abgrund sorgen für Adrenalinschübe, die süchtig machen. Achtung: Bei dieser Liste handelt es sich ausnahmslos um technisch anspruchsvolle Berg- und Hochtouren. Wenn man kein absoluter Profi ist, sollte man für diese Touren unbedingt einen Bergführer buchen – und natürlich ausreichend Erfahrung mitbringen!

Zugspitze Jubiläumsgrat

Deutschland | Wettersteingebirge

Zugspitze und Alpspitze im Abendlicht
Foto: Unsplash / andreas kretschmer
Der Jubiläumsgrat verbindet Zugspitze (rechts) zur Alpspitze (links)

Der Jubiläumsgrat verbindet die Zugspitze mit der Alpspitze. Schon von Weitem ist die markante Traverse ein echter Blickfang. Die Tour darf – besonderes wegen ihrer Länge – auf keinen Fall unterschätzt werden. Es gilt über acht Kilometer am Grat im ständigen Auf und Ab zu überwinden. Klettersteigpassagen (bis D) wechseln sich mit reinen Kletterpassagen (bis III-) ab – ACHTUNG: Der Jubiläumsgrat ist kein reiner Klettersteig!

Die Tour im Detail

Weisshorn-Überschreitung 

Schweiz | Walliser Alpen

Weisshorn im Abendlicht
Foto: Unsplash / Samuel Ferrara
Die formschöne Spitze ist das Weisshorn

Das Weisshorn zählt zu den formschönsten Gipfeln der Alpen. Es befindet sich in direkter Nachbarschaft des legendären Matterhorns und steht – obwohl es sogar höher ist – gefühlt immer etwas im Schatten des ikonischen Berges. Dabei muss sich die Überschreitung des Weisshorns in Sachen Schön- und Kühnheit auf keinen Fall hinter dem Matterhorn verstecken.

Die Tour im Detail

Biancograt auf den Piz Bernina

Schweiz | Berninagruppe

Blick vom Piz Bianco zurück auf den Biancograt
Foto: Daniel Kubera / rauf-und-davon.at
Blick zurück auf den Biancograt

Der Biancograt gehört zu den malerischsten Anstiegen im gesamten Alpenraum. Die ästhetische Firnschneide auf den östlichsten Viertausender der Alpen gehört für viele zu den Touren, die man einmal gemacht haben muss. Der Piz Bernina lässt sich mit einer Überschreitung des benachbarten Piz Palüs kombinieren, was die Unternehmung zu einer der schönsten Hochtourenrunden der Schweiz macht.

Die Tour im Detail

Ortler über Hintergrat

Italien | Berninagruppe

Hintergrat auf den Ortler
Foto: Pixabay / Simon
Untertwegs am Hintergrat auf den Ortler

Eindrucksvoll thront der „König Ortler“ über sein Umland. Er ist nicht nur der höchste Berg Südtirols, sondern mit seinen 3.905 Metern auch die höchste Erhebung im Umkreis von rund 50 Kilometern. Ein wundervoller Weg mit grandiosen Kletterpassagen führt über den Hintergrat, der zu den ganz großen Klassikern der Ostalpen zählt, auf seinen Gipfel.

Die Tour im Detail

Matterhorn Hörnligrat

Schweiz | Walliser Alpen

Matterhorn mit Hörnligrat
Foto: Daniel Kubera / rauf-und-davon.at
Das Matterhorn mit dem Hörnligrat

In einer Liste mit den legendärsten Grat-Touren darf das Matterhorn mit seinem Hörnligrat natürlich nicht fehlen. Der „Toblerone-Berg“ ist seit Jahrzehnten Sehnsuchtsziel ambitionierter Bergsteigerinnen und Bergsteiger. Der Hörnligrat ist der Normalweg von der Schweizer Seite und gleichzeitig die leichteste Route auf den aussichtsreichen Gipfel.

Die Tour im Detail

Watzmann-Überschreitung 

Deutschland | Berchtesgadener Alpen

Watzmann Grat
Foto: Unsplash / Colin Moldenhauer
Am Grat bei der Watzmannüberschreitung

Mächtig streckt sich die Watzmann-Ostwand Richtung Himmel. Mit einer Höhe von gut 1.800 Metern ist sie die höchste Wand der Ostalpen. Dementsprechend imposant sind die Tiefblicke auf den Königssee, die man bei der Überschreitung des Watzmanns erhaschen kann. Immer auf oder neben dem Grat nimmt man bei der Traumtour die drei Gipfel Hocheck, Mittelspitze und Südspitze mit. 

Die Tour im Detail

Stüdlgrat auf den Großglockner

Österreich | Hohe Tauern

Großglockner mit Stüdlgrat
Foto: Daniel Kubera / rauf-und-davon.at
Der Großglockner mit dem Stüdlgrat (links)

Der Stüdlgrat ist für manche die schönste Grat-Tour Österreichs. Im II – III+ Schwierigkeitsgrad führt er auf den höchsten Berg des Landes und ist für erfahrene Alpinistinnen und Alpinisten eine beliebte Alternative zum Normalweg. Das traumhafte Panorama während des gesamten Aufstiegs wird nur von der Rundumsicht am Gipfel des Großglockners getoppt. 

Die Tour im Detail

Lyskamm Überschreitung

Schweiz | Walliser Alpen

Lyskamm von der Margherita Hütte aus
Foto: Daniel Kubera / rauf-und-davon.at
Lyskamm von der Margherita Hütte aus

Der Lyskamm gehört zu den präsentesten Bergen im Wallis. Seine Überschreitung ist eine Grat-Tour der Superlative. Die Traversierung ist nicht nur lange, sondern stellenweise auch extrem ausgesetzt. Viele Unfälle durch Wechtenbrüche verpassten dem Berg den Beinamen „Menschenfresser“.

Die Tour im Detail

Mittellegigrat auf den Eiger

Schweiz | Berner Alpen

Der Mittellegigrat auf den Eiger
Foto: Daniel Kubera / rauf-und-davon.at
Der Mittellegigrat hoch auf den Gipfel (rechts)

Der Eiger mit seiner Nordwand ist eine Legende und der Mittellegigrat ein Anstieg, der ihr gerecht wird. Die Tour zählt mit Sicherheit zu den schwersten Gratanstiegen dieser Liste, lässt aber – wenn man die nötigen Voraussetzungen (Kletterei bis IV, bis 45°, absolute Schwindelfreiheit und Trittsicherheit) mitbringt – keine Wünsche offen: anregende Felskletterei, ein sehr ausgesetzter Firngrat und ein alpines Ambiente, das seinesgleichen sucht.

2018 hat Bergwelten mit den 3 Gewinnern der Eiger-Extreme-Ausschreibung den Eiger über den Mittellegigrat bestiegen – hier zum Nachlesen:

Abo-Angebot

Wenn die Wildnis ruft

  • 8 Ausgaben jährlich
  • Praktische Jausenbox als Geschenk
  • Wunsch-Startdatum wählen
  • Über 10% Ersparnis
  • Kostenlose Lieferung nach Hause
Jetzt Abo sichern

Mehr zum Thema

Bergwelten entdecken