16.400 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Winter-Auszeit

20 Hütten für die Weihnachtsferien

• 12. Dezember 2022
4 Min. Lesezeit

Rodeln, Skitourengehen, Skifahren – oder einfach in der warmen Stube dem Kamin beim Knistertn zuhören: In diesen 20 Berghütten in Österreich, Bayern, Südtirol und der Schweiz könnt ihr die Zeit rund um Weihnachten und Neujahr urgemütlich und mit reichlich Natur vor der Haustüre verbringen.

Die Südtiroler Berghütte Maseben in den Ötztaler Alpen
Foto: Rudi Wyhlidal
Die Südtiroler Berghütte Maseben in den Ötztaler Alpen
Anzeige
Anzeige

Österreich

1. Krefelder Hütte, 2.295 m

Glocknergruppe/ Salzburg

Oberhalb von Kaprun und mitten im Gletscher-Skigebiet Kitzsteinhorn gelegen, gibt die Hütte einen perfekten Stützpunkt für Skifahrer und Skitourengeher ab. Sie ist gut geheizt und bietet Gästen gemütliche 2- bis 5-Bett-Zimmer.

Beliebt auf Bergwelten

2. Südwiener Hütte, 1.802 m

Auch beliebt

Radstädter Tauern/ Salzburg

Auf der „Süwie“, wie die urige Hütte im Salzburger Pongau von ihren Fans genannt wird, darf man sich auf ausgezeichnete Hausmannskost und viel Gelegenheit zum Skitourengehen, Schneeschuhwandern und Rodeln freuen. Der Aufstieg dauert mit Tourenski rund zwei Stunden.

Geöffnet: Ab 16.12.2022

  • 3. Wormser Hütte, 2.305 m

    Verwall/ Vorarlberg

    Anzeige

    Die Wormser Hütte thront hoch oberhalb von Schruns im Montafon und öffnet ihre Pforten am 23. Dezember für die Wintersaison. Vor allem Skifahrer haben hier ihre wahre Freude – sie können beisipielsweise über die 12 km lange Hochkoch-Totale bis ins Tal abfahren.

    Geöffnet: Ab 23.12.2022

    4. Loosbühelalm, 1.769 m

    Radstätter Tauern/ Salzburg

    Im Ellmautal, nur gut zwei Stunden von München entfernt, steht die im urigen Stil neu errichtete Alm und bietet eine ausgezeichnete Küche, die auf hofeigene Produkte setzt. Die Kachelöfen in den Stuben geben wohlige Wärme ab, neun Zimmer bieten Platz für 42 Personen und mit der Rodel geht es direkt auf die Abfahrt.

    Geöffnet: Vom 16. bis 20. Dezember und ab 26. Dezember bis Anfang April 2023.

    5. Lindauer Hütte, 1.744 m

    Rätikon/ Vorarlberg

    Die komfortable Lindauer Hütte befindet sich oberhalb von Tschagguns im schönen Gauertal, am Fuße der Drei Türme (2.830 m). Ein richtiges Winterwunderland, in dem man bestens Skitouren gehen und rodeln kann.

    Geöffnet: Ab 23.12.2022 bis Ende März 2023

    6. Kölner Haus, 1.965 m

    Samnaungruppe/ Tirol

    Was für eine Lage: Das Kölner Haus liegt vor der Kulisse der Dreitausender Furgler und Hexenkopf. Und auf quasi schneesicherer Höhe. Von hier aus startet man direkt auf die Piste, aber auch Skitourengeher und Rodler kommen auf ihre Kosten. Die Feinschmeckerküche und eine gute Weinkarte perfektionieren den Winterurlaub.

    7. Bochumer Hütte, 1.432 m

    Kitzbüheler Alpen/ Tirol

    Die Tiroler Bochumer Hütte liegt mitten in den Kitzbüheler Alpen auf der Kelchalm. Im Winter findet man hier tolle Möglichkeiten zum Rodeln, Schneeschuhwandern und Skitourengehen.

    8. Gablonzer Hütte, 1.550 m

    Dachsteingebirge/ Oberösterreich

    Auf der Gablonzer Hütte unterhalb des Donnerkogels auf der Zwieselalm (Skigebiet Dachstein West) sind Skifahrer, Snowboarder und Skitourengeher gleichermaßen gut aufgehoben. Zur Hütte kommt man komfortabel mit der Gosaukammbahn – von der Bergstation sind es nur 10 Gehminuten.

    9. Lizumer Hütte, 2.019 m

    Tuxer Alpen/ Tirol

    Auf der beliebten Lizumer Hütte in den Tuxer Alpen geben sich Skitourengeher und Schneeschuhwanderer ein Stelldichein. Die Schmankerl des Hüttenwirten füllen ein ganzes Kochbuch.

    Geöffnet: Ab 25.12.2022

    10. Schwarzwasserhütte, 1.620 m

    Allgäuer Alpen/ Vorarlberg

    Hinauf zur Hütte geht es mit Tourenski oder zu Fuß mit der Rodel im Schlepptau auf dem breiten Weg. Die Hüttenwirtin verwöhnt ihre Gäste mit selbst gebrannten Schnäpsen und köstlichen Gerichten, am nächsten Tag wacht man umringt von den Gipfeln Grünhorn, Hoher Ifen und Steinmandl auf.

    Geöffnet: Ab 29.12.2022

    11. Sonnschienhütte, 1.523 m

    Hochschwabgruppe/ Steiermark

    Die Sonnschienhütte steht auf einem wunderbaren Almboden und blickt in Richtung Hochschwabgruppe. Für Skitourengeher und Schneeschuhwanderer ist sie sehr gut zu erreichen und außerdem ein perfekter Ausgangspunkt für die ersten Touren des neuen Jahres, wie zum Beispiel auf den 2.133 Meter hohen Ebenstein.

    Geöffnet: Durchgehend bis Ende März 2023 mit Ausnahme von 24. und 25.12.2022

    Deutschland

    12. Hochrieshütte, 1.568 m

    Chiemgauer Alpen/ Bayern

    Die Aussicht vom Hausberg Hochries ist so grandios, dass die Unterkunft des Öfteren ausgebucht ist. Eine Winterwanderung dorthin lohnt sich aber dank der köstlichen Speisen auch abseits der Feiertage.

    Geöffnet: Täglich mit Ausnahme von 24. und 25.12.2022

    13. Otto-Schwegler-Hütte, 1.070 m

    Allgäuer Alpen/ Bayern

    Die mit zwei Küchen ausgestattete Selbstversorgerhütte hoch über Sonthofen im Allgäu ist auch bequem mit dem Auto erreichbar. Ein perfekter Stützpunkt für Schneeschuh- und Skitouren. Tipp: Für das Frühstück kann man unter www.semmeldienst-allgaeu.de Brötchen bestellen, die direkt zur Hütte geliefert werden.

  • 14. Staufner Haus, 1.634 m

    Allgäuer Alpen/ Bayern

    Das Staufner Haus in der Nagelfluhkette liegt an einem Hang unterhalb des verlässlich eingeschneiten Hochgratgipfels und ist ein beliebter Stützpunkt für Skitourengeher. Familie Zeman kümmert sich um das Wohl ihrer Gäste und serviert regionale Spezialitäten wie Kässpatzn oder Schnaps aus der Allgäu-Brennerei in Sulzberg.

    Geöffnet: Ab 26.12.2022

    15. Rotwandhaus, 1.737 m

    Bayerische Voralpen/ Bayern

    Das familienfreundliche Rotwandhaus liegt unweit des Spitzingsees, direkt an der Rotwand. Eine malerische Lage, die zudem viele schöne Touren ermöglicht.

    Geöffnet: Ab 26.12.2022

    Südtirol

    16. Masebenhütte, 2.200 m

    Vinschgau/ Südtirol

    Umgeben von zahlreichen Dreitausendern der Ötztaler Alpen und im ehemaligen Skigebiet Maseben gelegen, bietet die Hütte Gelegenheit zu tollen Skitouren und Schneeschuhwanderungen. Zurück in der warmen Stube kann man sich mit selbstgemachten Schmankerln und Schnäpsen verwöhnen lassen.

    Geöffnet: Ab 17.12.2022

    17. Lavarella-Hütte, 2.045 m

    Dolomiten/ Südtirol

    Die Hütte liegt traumhaft inmitten des Naturparks Fanes-Sennes-Prags, unweit des zauberhaften Grünsees. Nach ausgiebigen Ski- und Schneeschuhtouren kann man sich in der Freiluftsauna aufwärmen.

    Geöffnet: Ab 26.12.2022

    18. Schutzhütte Schöne Aussicht, 2.845 m

    Ötztaler Alpen/ Südtirol

    Nicht nur, dass der Hüttenwirt sich ganz der Kunst des kulinarischen Genusses verschrieben hat, verfügt die Hütte auch über die höchstgelegene Außensauna Europas und zwei Iglus! Die Zimmer sind urig, und die Umgebung, umringt von den Dreitausendern des Ötztals, sucht ihresgleichen!

    Schweiz

    19. Heidelberger Hütte, 2.264 m

    Silvretta/ Graubünden

    Von der am Ende des sanft ansteigenden Fimbatals gelegenen Hütte aus können mehrere Dreitausender bestiegen werden. Skitourengeher, Alpinisten und Schneeschuhwanderer finden hier ein wunderbares Betätigungsfeld. Doch auch, wer es sich im Inneren gemütlich macht, wird es nicht bereuen – dafür sorgen diverse Hüttenschmankerl und Edelbrände.

    Geöffnet: Ab 25.12.2022

    20. Tuoihütte, 2.250 m

    Silvretta/ Graubünden

    Die Tuoihütte liegt im Val Tuoi, das im Winter ein herrliches Skitourengebiet darstellt. Auch der mächtige Piz Buin (3.312 m) ist in Reichweite.

    Geöffnet: Ab 26.12.2022

    Mehr zum Thema

    Bergwelten entdecken