16.000 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Neujahr am Berg

Gipfel statt Böller: 11 Hütten für Silvester

• 17. Oktober 2019

Am Berg rutscht es sich am schönsten ins neue Jahr. Für alle, die das genauso sehen und 2020 mit einer Gipfeltour begrüßen möchten, haben wir 11 Hütten in den Alpen recherchiert, deren Pforten über Neujahr geöffnet sind und die auch noch ein paar begehrte Schlafplätze übrighaben.

Die Tuoihütte in der Schweiz
Foto: mauritius images / ClickAlps
Hier sind am 31.12.2019 noch Plätze frei: Die Tuoihütte in der Schweiz
Anzeige

1. Gablonzer Hütte, 1.550 m

Oberösterreich / Dachsteingebirge

Die Gablonzer Hütte liegt am Gosaukamm unterhalb des Donnerkogels auf der Zwieselalm. Diese bildet das Zentrum der Skiregion Dachstein West, dem weitläufigste Skigebiet Oberösterreichs, wo ihr bei direktem Liftanschluss bequem in das neue Jahr rutschen könnt.

2. Seethalerhütte, 2.740 m

Oberösterreich / Dachsteingebirge

Unmittelbar am Fuße des Hohen Dachsteins liegt die Neue Seethalerhütte –  auf 2.740 m die höchstgelegene in der Dachstein-Tauern-Region. Der Ausblick ist denkbar atemberaubend und ihre Lage macht sie zur idealen Basis für ein ruhiges Silvester, fern von jedem Trubel. Die Plätze der erst 2018 eröffneten Hütte sind entsprechend beliebt, wer das neue Jahr hier verbringen will sollte daher zeitig buchen!

3. Loosbühelalm, 1.769 m

Salzburg / Radstädter Tauern

Im Winter fühlen sich auf der Loosbühelalm besonders Rodler wohl: Die Naturrodelbahn ist jedoch nicht beleuchtet, daher empfiehlt es sich eine Stirn- oder Taschenlampe dabeizuhaben. Wer sich dabei zum Jahreswechsel besonders verwöhnen lassen will, findet hier außerdem eine perfekte Gelegenheit beim 5-Gänge-Gala-Diner.

4. Kölner Haus, 1.965 m

Tirol / Samnaugruppe

Durch die zentrale Lage inmitten der Dreitausender Hexenkopf und Furgler ist das Kölner Haus eine beliebte Anlaufstelle für Wintersportler aller Art: für Skifahrer geht’s direkt vor der Hütte auf die Piste, aber auch abseits dieser kommen Skitourengeher und Schneeschuhwanderer auf ihr Kosten. Beim Silvester-Programm des Kölner Hauses samt Gala-Diner mit kulinarischen Highlights wird der Jahreswechsel eingeleitet.

5. Meißner Haus, 1.720 m

Tirol / Tuxer Alpen

Im Winter verwandeln sich die Almwiesen um das Meißner Haus in traumhafte Hänge für Skitourengeher. Schneeschuhwanderer finden hier ebenfalls ein ausgedehntes Revier und stapfen munter ins neue Jahr.

6. Fraganter Schutzhaus, 1.810 m

Kärnten / Goldberggruppe

Das moderne Fraganter Schutzhaus ist geradezu ein Eldorado für Wintersportler. Und die werden speziell zu Silvester richtig verwöhnt. Nach dem Verzehr des mehrgängigen Neujahr-Menüs geht es mitternachts zum Anstoßen hinaus ans wärmende Lagerfeuer. Wichtig: Plätze für eine Nacht gibt es im Lager, Zimmer können nur ab drei Nächten reserviert werden.

7. Edelrautehütte, 1.725 m

Steiermark / Rottenmanner und Wölzer Tauern

Am Ufer des kleinen Scheiblsees befindet sich die Edelrautehütte bei der man sich im Winter Rodeln und Schneeschuhe ausleihen kann. Auf einer sechs Kilometer langen Rodelbahn kann man hier talwärts düsen und das alte Jahr hinter sich lassen. Zu Silvester werden Gäste nur ab zwei Nächten gebucht.

8. Lindauer Hütte, 1.744 m

Vorarlberg / Rätikon

Das Schutzhaus steht am Ende des Gauertals im Schiparadies Montafon und ist von Gipfeln des Rätikon umrahmt. Das neue Jahr startet hier sportlich als auch kulinarisch hochwertig – in Sachen Gastronomie und Beherbergung hat die Hütte mittlerweile Hotel-Niveau erreicht. Ein wahres Winterschloss für Rodler, Schneeschuh- und Skitourengeher. Es gilt jedoch schnell zu buchen: nur wenige Betten sind noch frei!

9. Kreuzeckhaus, 1.652

Deutschland / Bayern / Wettersteingebirge und Mieminger Kette

Als Gast am Kreuzeckhaus bekommt man zu Currywurst und Hirschgulasch gratis einen herrlichen Ausblick auf Garnisch-Patenkirchen und das oberbayerische Voralpenland mitserviert. Dabei lässt man bei Skitouren auf die Alpspitze und Schneeschuhwanderungen im Skigebiet Kreuzeck das Jahr sportlich ausklingen. Aber Achtung: Auch hier sind nur noch wenige Betten frei!

10. Tuoihütte, 2.250 m

Schweiz / Graubünden / Silvretta

Die Tuoihütte liegt im Val Tuoi und eröffnet einen herrlichen Blick auf den Piz Buin (3.312 m). Wer sein Neujahr in der Schweiz begehen möchte, ist mit der Tuoihütte und ihren berühmten kalten „Plättli“ bestens beraten.

11. Berghaus Diavolezza, 2.973 m

Schweiz / Graubünden / Berninagruppe

Von der Terrasse der Hütte kann man wunderbar die gesamte vergletscherte Bergkette von den Gipfeln des Piz Palü (3.900 m) bis hin zum Piz Morteratsch (3.751 m) überblicken. Mit der Seilbahn leicht erreicht und mitten im Skigebiet ist das Winterparadies vollkommen. Dazu gibt es eine Silvester Snow Night in der du auf der Nachtpiste am Corvatsch wortwörtlich ins neue Jahr rutschst.

Wir wünschen euch schon jetzt einen unvergesslichen Rutsch – direkt vom Berg ins neue Jahr!

Abo-Angebot

Wenn die Wildnis ruft

  • 8 Ausgaben jährlich
  • Praktische Jausenbox als Geschenk
  • Wunsch-Startdatum wählen
  • Über 10% Ersparnis
  • Kostenlose Lieferung nach Hause
Jetzt Abo sichern

Mehr zum Thema

Bergwelten entdecken