16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Uli-Wieland-Hütte

550 m • Selbstversorger Hütte
Öffnungszeiten

April bis November

Sommer: Mitte April bis Mitte November

Winter: Anmeldung und Schlüssel beim Hüttenwart

Mobil

+49 731 921 6777

Telefon

+49 174 9129 293

Betreiber/In

Gerd Kondziella

Räumlichkeiten

Matratzenlager
18 Schlafplätze
Anzeige

Lage der Hütte

Die Uli-Wieland-Hütte ist eine Selbstversorgerhütte in Blaubeuren-Weiler unterhalb von Günzelburg und ist im Besitz der DAV-Sektion Ulm. Die auf einer Meereshöhe von 550 m gelegene Hütte eignet sich als Stützpunkt für Wanderungen in der Schwäbischen Alp, Höhlentouren und für Kletterkurse.Die Hütte ist mit dem privaten Fahrzeug erreichbar und es sind Parkplätze an der Hütte vorhanden.

Gut zu wissen

Die Uli-Wieland-Hütte ist von April bis Mitte November geöffnet und kann 18 Personen im Matratzenlagern unterbringen. Die Hütte verfügt über Toiletten, Waschraum (mit Warmwasser), Strom (220V), Dusche, Aufenthaltsraum mit Kachelofen, Grillplatz und über eine zweckmäßig eingerichtete Küche. Reservierungen werden nur über die Geschäftsstelle der DAV-Sektion Ulm abgewickelt.

Aufgrund der hohen Nachfrage ist die Uli-Wieland-Hütte am Wochenende nur für 2 Übernachtungen buchbar (Freitag bis Sonntag). Unter der Woche auch für eine Übernachtung.

Die Mindestbelegung der Hütte ist mit 12 Personen festgelegt. Der nächstgelegene Bahnhof ist Blaubeuren.

Anfahrt

Von Ulm Richtung Westen nach Blaubeuren und in den westlichen Ortsteil Weiler.

Parkplatz

Am Haus

Bergwelten entdecken