16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Kaiserkrone - Etappe 1: Going bis Gruttenhütte

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T3 anspruchsvoll
Dauer
5:00 h
Länge
7,8 km
Aufstieg
1.060 hm
Abstieg
290 hm
Max. Höhe
1.618 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige
Aussichtsreiche Höhenwanderung mit beeindruckendem Panorama im Kaisergebirge in Tirol: Die Wanderung auf der Kaiserkrone führt in insgesamt fünf Etappen einmal rund um das majestätische Massiv des Wilden Kaisers.

Start der ersten Etappe ist beim Wanderparkplatz Hüttling in Going, von wo man über die Obere Regalm auf den Brennenden Palven (1.572 m) gelangt. Vorbei an der Gaudeamushütte (1.267 m) geht es durch das steile Klamml zur Gruttenhütte (1.620 m).
💡
Für geübte Klettersteiggeher ist der Klettersteig Klamml empfehlenswert. Die untere Sektion ist im Schwierigkeitsgrad B/C gehalten, die obere Sektion bietet Passagen im Schwierigkeitsgrad D. Die spektakuläre 12 Meter lange Zwei-Seilbrücke im Mittelteil sorgt für erhöhten Adrenalinspiegel. Benützung des Klettersteiges ausschließlich mit Helm, Klettergurt und Klettersteigset.

Anfahrt

Startpunkt der Wanderung ist in Going, Hüttling, bei der Aschingerkapelle (840m).

Parkplatz

Beim Wanderstartplatz in Hüttling sind keine Dauerparker gestattet. Vom gebührenfreien Parkplatz bei der Feuerwehr in Going kann man auf dem Aschauerweg entlang Richtung Norden wandern. Beim Wagnerbauer (gegenüber Haus Nr. 66) folgt man dem Weg 817 Richtung Hüttling.

Öffentliche Verkehrsmittel

Vom Bahnhof St. Johann mit dem Bus Nr. 4060 bis nach Going fahren.

Bergwelten entdecken