16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Haaralm

1.325 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Mai bis September

Mitte Mai bis Mitte September

Montag Ruhetag

Anzeige

Lage der Hütte

Wunderschöne, urige Hochalm auf 1.325 m mit tollem Bergpanorama unterhalb der Haaralmschneid westlich von Ruhpolding im Chiemgau. 

Kürzester Weg zur Alm 

Von Urschlau bei Ruhpolding, Ortsteil Brand, führt ein teilweise recht steiler Weg zur Alm. 

Gehzeit: 1 h 45 min 

Höhenmeter: 560 m

Leben auf der Alm 

Vor 450 Jahren hatten noch 17 Viehhalter ein Weiderecht – heute verbringt nur noch das Jungvieh von 6 Bauern den Sommer auf der Hochalm über dem Miesenbacher Tal. Die Haaralm ist Vorzeigeprojekt – hier wird eine „gelenkte Weideführung“ praktiziert, bei der die Tiere eingezäunt werden und die Weiden regelmäßig wechseln, damit nirgends Büsche und Bäume hochkommen und die Almwiesen nicht verwalden können.

Einkehr auf der Haaralm – einfach Ausschau nach der Fahne halten – sie weist den Weg zur Brotzeit. Die jährlich den Kaser (Almhütte) wechselnde Bewirtung ist eine weiter Besonderheit auf der Haaralm.

Gut zu wissen

Die Haaralm bietet keine Übernachtungsmöglichkeiten. Nur Barzahlung möglich. 

Touren und Almen in der Umgebung 

Auf die Haaralmschneid, 1.595 m - 40 min

Dandl Alm und Langerbauer Alm - 2 h

Anfahrt

A8 bis zur Ausfahrt Siegsdorf - weiter nach Ruhpolding und bis zum Ortsteil Brand.

Parkplatz

Parkplatz an der Staudigelhütte.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Regionalbahn ab Traunstein nach Ruhpolding.

In Ruhpolding mit der Dorflinie oder dem RVO Bus (Regionalverkehr Oberbayern).

Bergwelten entdecken