Campanna Cristallina - Cima di Lago - Val Castinello - Ronca

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
ZS- anspruchsvoll 4:30 h 10,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.651 hm 549 hm 2.833 m

Lohnenswerte Skitour im Tessin von der Campanna Cristallina (2.575 m) auf die Cima di Lago (2.833 m) über den Passo Gararesc (2.693 m) und das Val Castellino nach Ronco. Die Tour bietet fantastische Abfahrtsmöglichkeiten und eine grandiose Aussicht auf den Basòdino und die umliegenden Gipfel der Tessiner Alpen bis hin zu Schreckhorn und Tödi.

💡

Die Tour auf die Cima di Lago eignet sich perfekt für den Abreisetag.

Anfahrt

Von All´Aqua oder Ossasco zur Campanna Cristallina.

Öffentliche Verkehrsmittel

Von All´Aqua oder Ossasco zur Campanna Cristallina.

Capanna Cristallina im Winter
Im Jahr 2002 wurde die Cristallinahütte im Kanton Tessin auf dem Cristallinapass in 2.575 m Höhe errichtet. Der Pass in den Tessiner Alpen ist der Übergang zwischen Valle Bavona und Bedrettotal. Die Hütte ist im Besitz des Schweizer Alpinen Clubs und wird von der Sektion Tessin betreut.  Der ursprüngliche Standort lag auf 2.349 m und wurde 1999 von einer Schneelawine komplett zerstört. Die jetzige Lage der Hütte bietet den Gästen ein atemberaubendes Panorama auf die Gletscher des Basodino. Rund um die Hütte gibt es zahlreiche lohnenswerte Wander- und Bergtouren. Auch für Familien ist die Hütte ein geeignetes Ziel. 
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Skitouren • Graubünden

Piz Máler

Dauer
4:15 h
Anspruch
ZS- anspruchsvoll
Länge
5,7 km
Aufstieg
1.432 hm
Abstieg
4 hm

Bergwelten entdecken