15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Für Anfänger und Profis

Die schönsten Skitouren in den Kitzbüheler Alpen

• 15. Februar 2022
von Riki Daurer

In den Kitzbüheler Alpen tummelt sich gerne Prominenz und Ski-Elite – abseits der Pisten aber hat man die sanfte, von Grasbergen geprägte Landschaft für sich. Wir stellen euch lohnende Skitouren in der Region vor.

Kitzbüheler Alpen mit Blick in die Hohen Tauern
Foto: Riki Daurer, alpinonline
Kitzbüheler Alpen mit Blick in die Hohen Tauern
Anzeige

Die Kitzbüheler Alpen sind mehr als nur die Gegend rund um Kitzbühel. Sie liegen zu zwei Dritteln in Tirol, ein Drittel von ihnen erstreckt sich nach Salzburg. Bekannte Skitourenregionen sind die Kelchsau und Wildschönau, das Alpbachtal, die Region rund um Kitzbühel, Saalbach, Wildkogel und natürlich der Gerlos und das Zillertal.

1. Alpbachtal

Skitourengeher unterhalb des Galtenberges
Foto: Riki Daurer, alpinonline
Unterhalb des Galtenberges

Die höchste Erhebung im Alpbachtal ist der Große Galtenberg (2.242 m). Mit fast 1.400 Höhenmetern und dem steilen und meist abgewehten Gipfelaufbau zählt er zu den anspruchsvolleren Skibergen des Tals. Gemütlichere – aber nicht weniger schöne – Touren sind der Schatzberg (1.898 m), das Wiedersbergerhorn (2.127 m) und die Joelspitze (1.964 m).

Wer einen Ruhetag braucht oder nach der Skitour noch etwas unternehmen will, kann zur Faulbaumgartenalm wandern und mit der Rodel ins Tal flitzen.

2. Kelchsau

Die Kelchsau ist nicht nur im Sommer wunderschön. Im Winter eignet sie sich ideal für traumhafte Skitouren. Wie beispielsweise auf den Lodron (1.697 m) oder die Schneegrubenspitze (2.229 m).

  • 3. Rund um Kitzbühel

    Skitouren rund um Kitzbühel

    Die Region rund um Kitzbühel bis zum Pass Thurn bietet nicht nur einzigartige Skigebiete, sondern auch perfektes Skitourengelände. Am bekanntesten sind hier die Skitouren ab dem Wildpark Aurach und im Auracher Graben.

    4. Trattenbachtal

    Skitouren im Trattenbachtal

    Fährt man von Mittersill nicht über den Pass Thurn nach Tirol, sondern über den Gerlospass, dann sollte man in Neukirchen am Großvenediger einen Skitouren-Stopp einlegen. Oder gleich ein ganzes Wochenende dort verbringen. Das Trattenbachtal bietet einige einsame Skitouren, der Ausblick bis zum Großvenediger und den Hohe Tauern ist großartig.

    Tipp: Camps von Skitourenwinter.at auf der Trattenbachalm

    5. Zillertal

    Am Gerlospass wechselt das Landschaftsbild und man blickt auf die schroffen, steilen Gipfel des Zillertals. Doch auch hier gibt es relativ einfache Skitouren wie die Speikspitze (2.324 m) oder den Kastenwendenkopf (2.329 m).

    Mehr zum Thema

    Bergwelten entdecken