Anzeige

Über den Hahnkopf auf den Schatzberg

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
L+ leicht 2:30 h 3,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
872 hm 47 hm 1.884 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis März
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Ein Skitouren-Klassiker in der Region Alpbachtal Seenland: Die einfache Skitour von Inneralpach über den Hahnkopf (1.902 m) auf den Schatzberg (1.898 m) in den Kitzbühler Alpen in Tirol ist auch bei geringer Schneelage ein lohnendes Ziel, da der Anstieg größtenteils über Wiesen führt.

Bei Neuschnee bieten die weiten Hänge ein traumhaftes Abfahrtserlebnis. Die kurze Tour ist auch für Skitouren-Einsteiger gut geeignet.

💡

Wer noch Lust hat, kann als weiteren Gipfel die Joelspitz (1.964 m) anhängen: Dafür fährt man vom Hahnkopf ein kurzes Stück ab bis zum Beschneiungsteich, dann über das kupierte Hochplateau zum weithin sichtbaren Gipfel (Zeitaufwand ca. 1,5 h). Die Abfahrt führt dann über die weiten freien Hänge bis in den Luegergraben.

Anfahrt

Auf der Autobahn A12 bis zur Ausfahrt Kramsach/Alpbachtal, dann weiter auf der Landesstraße über Brixlegg und Reith nach Alpbach und von dort in rund 12 km nach Inneralpbach.

Parkplatz

Parkplatz Inneralpbach

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Buslinie 4074 zur Haltestelle Inneralpbach.

Bergwelten entdecken