17.200 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Hans Zippert

Zippert steigt auf

• 1. August 2016
1 Min. Lesezeit
von Hans Zippert

Das wahnwitzige Ziel: die höchsten Gipfel der 16 deutschen Bundesländer zu erobern – und zwar ohne Sauerstoffgerät.

Koryphäen wie Reinhold Messner und Hans Kammerlander haben es nicht gewagt. Oder sind – wie Hermann Buhl – daran gescheitert, dass es zu Lebzeiten noch keine 16 Bundesländer gab. Die größten Herausforderungen am Weg: Wetterumschwünge, Einsamkeit und die Verpflegung in Basislagern wie dem Goldenen Anker oder der Bären-Klause. Der Mann, der diese mörderischen Strapazen für Bergwelten auf sich nimmt: Hans Zippert aus Oberursel im Taunus, WELT-berühmt in Deutschland („Zippert zappt“ seit 17 Jahren auf Seite 1 der Tageszeitung), Satiriker mit Titanic-Einschlag, Bergsteiger-Azubi kurz vorm Renteneintrittsalter.

Im Gespräch mit Bergsteiger-Koryphäe Reinhold Messner auf Schloss Sigmundskron bei Bozen holt sich Hans Zippert die letzten Tipps für sein Abenteuer - hier das Video:

Anzeige
Anzeige

Akzeptiere bitte die Marketing Cookies, um diesen Inhalt zu sehen.

Cookie Einstellungen

Willkommen bei der Expedition Deutschland. Sie wird 16 Folgen haben und zweieinhalb Jahre dauern.

Erste Tour ist der Brocken im Harz (Bergwelten Ausgabe August/September 16). Die Berichte dazu gibt es hier:

  • Beliebt auf Bergwelten

  • Auch beliebt

  • Alle Touren

    Anzeige

    MAGAZIN

    Weitere lohnende Informationen rund um die Gipfelsiege von Hans Zippert und die aktuelle Besteigung des Langenberg findet ihr im Bergwelten Magazin (Juni/Juli 2018). 

    Das neue Bergwelten Cover
    Foto: Bergwelten
    Das neue Bergwelten Cover

    Mehr zum Thema

    Bergwelten entdecken