Auf den Hasselbrack

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 2:00 h 6,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
55 hm 55 hm 116 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Rundtour

Der höchste Berg der Hansestadt Hamburg ist der Hasselbrack mit 116 m Höhe der in den Schwarzen Bergen liegt.

Aufgrund des Umweltschutzes weist unterwegs kein Schild oder Markierung den Weg dorthin. Hier brüten nämlich seltene Vögel.

Wer also auf den Hasselbrack will, sollte ein GPS oder eine gute Karte mit Kompass einpacken.

💡

Eine Alternative zur Hafenrundfahrt: Wildpark Schwarze Berge. Für Familien ein Muss. Hier bekommen die Kinder Wölfe, Otter und andere seltene Wildtiere zu sehen. Besonders beliebt sind die Futtertouren. Der Wildpark Schwarze Berge hat das ganze Jahr über geöffnet.

Rund um den Gipfel vom Hasselbrack brütet ein seltener Vogel: Hier hat der geschützte Rauhfußkauz sein Revier.

Anfahrt

Von der A 7 abfahren und die Ausfahrt 34 HH-Marmstorf nehmen. Den Hinweisschildern Freilichtmuseum Kiekeberg folgen. Von dort weiter über die Alveserstraße nach Alvesen. 

Parkplatz

Öffentliches Parken in Alvesen.

Wandern • Schleswig-Holstein

Bungsberg

Dauer
1:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
4 km
Aufstieg
57 hm
Abstieg
57 hm
Wandern • Niedersachsen

Großes Torfhausmoor

Dauer
2:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
5,4 km
Aufstieg
84 hm
Abstieg
84 hm

Bergwelten entdecken