15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Rezept

Kaiserschmarren – Der süße Hütten-Klassiker

Hütten-Rezepte • 2. März 2022
1 Min. Lesezeit

Ein Hütten-Klassiker und die süßeste Versuchung, seitdem es Mehlspeisen gibt! Der Kaiserschmarren kann ein feines Mahl als Dessert abschließen, taugt aber locker auch allein als Hauptmahlzeit. Besonders an kalten Wintertagen ein luftiger Traum – und so wird er zubereitet.

Kaiserschmarren Rezept
Foto: Eisenhut und Mayer
Luftig-süße Versuchung: Der Kaiserschmarren
Anzeige
Anzeige

Zutaten für 4 Personen

Zeitaufwand: 20 Minuten

  • 150 g Mehl
  • 400 ml Milch
  • 1 kräftige Prise Salz
  • 3 große Eier
  • 30 g Butter
  • Puderzucker zum Bestreuen
  • Preiselbeerkompott
Kaiserschmarren Rezept
Foto: Eisenhut und Mayer
Zutaten

Zubereitung

1. Das Mehl in eine Schüssel geben und mit Milch und Salz glattrühren.

2. Die Eier kräftig unterschlagen, bis eine luftige, cremige Konsistenz entsteht.

3. In einer Bratpfanne die Butter schmelzen, Schmarrenmasse zugeben, Bratpfanne abdecken. Bei kleiner Hitze so lange backen, bis die Unterseite goldbraun und der Teig schön aufgegangen ist.

4. Den Teig mit zwei Gabeln in mundgerechte Stücke reißen und auf einen vorgewärmten Teller geben. Mit reichlich Puderzucker bestreuen und mit Preiselbeeren servieren.

Zubereitungsschritte

Köstliche Hütten-Rezepte wie dieses findet ihr in jedem Bergwelten-Magazin. Das Bergwelten-Magazin (Februar/März 2022) ist überall im Zeitschriftenhandel oder ganz bequem per Abo erhältlich.

Bergwelten-Magazin (Februar/März 2022)
Foto: Bergwelten
Bergwelten-Magazin (Februar/März 2022)
Anzeige

Mehr zum Thema

Bergwelten entdecken