Vom Mühlenmuseum zum Helpter Berg

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 4:00 h 13,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
70 hm 38 hm 178 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour

Die höchste natürliche Erhebung von Mecklenburg-Vorpommern ist der Helpter Berg mit 179,2 m bei der Windmühlenstadt Wolddegk.

Über Feld- und Waldwege kommt man auf den bewaldeten Gipfel. Bei dieser Tour ist Orientierung gefragt.

💡

Das Mühlenmuseum Woldegk lohnt einen Besuch. Hier geht meistens Wind und dann könnt Ihr sehen was für ein technisches Wunderwerk diese Mühlen sind.

Anfahrt

Von der B 20 abfahren und nach Strasburg (Uckermark) auf der B 104 fahren. Von dort weiter über Mildenitz nach Woldegk. Den Schildern zum Mühlenberg folgen.

Parkplatz

Öffentliches und kostenloses Parken am Mühlenberg

Wandern •

Nach Misdroy

Dauer
3:15 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
13,6 km
Aufstieg
36 hm
Abstieg
34 hm
Wandern • Mecklenburg-Vorpommern

Glowe – Lohme

Dauer
4:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
14,8 km
Aufstieg
103 hm
Abstieg
65 hm
Wandern • Brandenburg

Kleiner Boitzenburger

Dauer
3:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
10,7 km
Aufstieg
30 hm
Abstieg
30 hm

Bergwelten entdecken