16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Murauer Hütte

1.583 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Mai bis Oktober
Dezember bis März

Sommer: Anfang Mai bis Ende Oktober

Winter: Anfang Dezember bis Ende März

Dienstag ist immer Ruhetag.

Mobil

+43 664 5120 892

Telefon

+43 3532 2733

Homepage

www.murauerhuette.at

Betreiber/In

Edward Frisch

Räumlichkeiten

Zimmer
16 Betten

Details

  • Spielplatz
  • Dusche
  • Für Familien geeignet
  • Handyempfang
Anzeige

Lage der Hütte

Die urgemütliche und bewirtschaftete Murauer Hütte (1.583 m) liegt auf der idyllischen Frauenalpe in den Nockbergen in der Steiermark. Sie ist für Tagesausflüge und Familien ebenso gut geeignet wie als Stützpunkt für Tourengeher und Bergwanderer.

Sie ist ein idealer Ausgangspunkt für Begehungen der Gipfel Ackerlhöhe und Frauenalpegipfel bzw. als Einkehr und Raststätte nach ausgedehnten Rundwanderungen beliebt. Ihre gute Erreichbarkeit machen die Murauer Hütte auch für Familien mit Kindern sehr attraktiv.

Kürzester Weg zur Hütte

Zunächst die A2 Süd- oder die A9 Pyhrn-Autobahn bis nach St. Michael in der Obersteiermark nehmen. Dann über die S36 nach Judenburg und über die S96 nach Murau fahren. Anschließend auf der asphaltierten Alpenstraße bis zum Parkplatz auffahren und zu Fuß noch etwa 15 min zur Hütte gehen.

Möchte man von Murau zu Fuß aufsteigen, nimmt man den Weg 132 und 09.

Gehzeit: 2 h

Höhenmeter: 829 m

Leben auf der Hütte

Die idyllische und urgemütliche Murauer Hütte fasst im Inneren rund 60 Personen, während auf der schönen Sonnenterasse rund 80 Personen Platz finden. Die Hütte ist außerdem behindertengerecht eingerichtet und stellt auch einen kleinen Spielplatz für Kinder zur Verfügung.

Bewirtet wird man von Pächter Edward Frisch, der seine Gäste mit Leidenschaft verpflegt und verköstigt. Auf der Karte findet man allerlei hausgemachte und traditionelle Hüttenspeisen wie Kaspressknödelsuppe, Schweinsbraten, Hüttenschmarrn und Apfelstrudel. Dazu bieten sich unter anderem kühles Bier vom Fass, Zirbenschnaps und Skiwasser als Durstlöscher an.

Für Tourengeher, Winterwanderer und Schlittenfahrer ist 2018 eine präparierte Route bis zum Frauenalpe Gipfel in Planung.

Übernachtungen mit Hunden ist nicht erlaubt.

Gut zu wissen

WC, Duschen mit Warmwasser und Strom vorhanden. Kein WiFi, guter Handy-Empfang. Bezahlt wird in bar.

Touren und Hütten in der Umgebung

Die nächstgelegene Hütte ist die Bernhard-Fest-Hütte auf 1.980 m, die in 1 h Gehzeit zu erreichen ist. Weiters: Esebeckhütte (1.747 m, 7:30 h).

Touren und Gipfelbesteigungen von der Murauer Hütte aus: Frauenalpegipfel (1.997 m, 1 h), Ackerlhöhe (2.040 m, 3 h), Prankerhöhe (2.166 m, 5 h), Goldachnock (2.171 m, 5:30 h), Wanderweg 132.

Anfahrt

Über die A2 Süd- oder die A9 Pyhrn-Autobahn bis nach St. Michael in der Obersteiermark. Dann über die S36 nach Judenburg und über die S96 nach Murau. Anschließend auf der asphaltierten Alpenstraße bis zum Parkplatz auffahren.

Parkplatz

Wanderparkplatz am Ende der Fahrmöglichkeit.

Bergwelten entdecken