Rodelspaß auf der Rodelbahn Grünegg am Hochkönig
Foto: Hochkönig Tourismus GmbH
Rodelbahnen in Deutschland, Österreich, Südtirol und der Schweiz

Rodeln - Winterspaß für die ganze Familie

Touren-Tipps • 21. November 2018

Am Beginn des aktuellen Bergwelten-Magazins Dezember/Jänner 2018/19 stellen wir diesmal Rodeltouren in Stadtnähe vor. Wer auch weitere Anfahrten nicht scheut für die perfekte Abfahrt auf Kufen oder am Land lebt, dem haben wir online noch viele weitere Strecken zusammengestellt.

Überall im Zeitschriftenhandel: Das Bergwelten Magazin (Dezember/Jänner 2018/19)
Foto: Bergwelten
Überall im Zeitschriftenhandel: Das Bergwelten Magazin (Dezember/Jänner 2018/19)


Rodeln in Deutschland

Rodeln • Bayern

Riederstein

Dauer
0:30 h
Anspruch
WT2 mäßig
Länge
1,7 km
Aufstieg
5 hm
Abstieg
264 hm
Rodeln • Bayern

Grasberg

Dauer
1:30 h
Anspruch
WT1 leicht
Länge
4,7 km
Aufstieg
341 hm
Abstieg
340 hm
Rodeln • Bayern

Elmauer Alm

Dauer
0:45 h
Länge
3,1 km
Aufstieg
190 hm
Abstieg
191 hm

In vielen Deutschen Städten laden zudem Rodelhügel zu einem vergnüglichen Nachmittag im Schnee ein. 

Schloss Solitude bei Stuttgart
Wintersport im urbanen Umfeld

Rodeln in deutschen Großstädten

Rodeln in der Großstadt? Das kann unterschiedlich ausfallen. Von langen wilden Ritten über den schneidigen Schlittenberg, bis zu Bummelfahrten über „Erhebungen“, gegen die jeder Maulwurfshügel wie die Eiger-Nordwand erscheint. Testen wir doch die 16 Landeshauptstädte auf ihre Rodeltauglichkeit. Los geht diese Serie mit den vier Bundesländern: Baden-Württemberg, Bayern, Berlin und Brandenburg.

Rodeln in Österreich

Rodeln boomt in Österreich geradezu. Kein Wunder, denn man braucht nicht viel an Ausrüstung, man bewegt sich in der frischen, kalten Winterluft und kombiniert das Ganze mit einem unvergleichlichen Abfahrtsspaß. Besonders viele Rodelbahnen, meist auch mit einer netten Einkehrmöglichkeit finden sich in Tirol, Vorarlberg und Salzburg. 

Rodeln • Vorarlberg

Damüls-Uga

Dauer
1:30 h
Anspruch
WT2 mäßig
Länge
2,7 km
Aufstieg
440 hm
Abstieg
440 hm
Rodeln • Tirol

Rodelbahn Birgitzer Alm

Dauer
2:00 h
Anspruch
WT2 mäßig
Länge
3,3 km
Aufstieg
470 hm
Abstieg
– – – –

Rodeln in Südtirol

Ähnlich wie in Nordtirol gibt es auch in Südtirol einige sehr empfehlenswerte Rodelbahnen mit urigen Einkehrmöglichkeiten. Allerdings heißt es hier meistens: Stirnlampe nicht vergessen!

Rodeln • Trentino-Südtirol

Rodelbahn Allrissalm

Dauer
1:30 h
Anspruch
WT2 mäßig
Länge
4,1 km
Aufstieg
310 hm
Abstieg
– – – –
Rodeln • Trentino-Südtirol

Naturrodelbahn Meran 2000

Dauer
0:30 h
Anspruch
WT2 mäßig
Länge
3 km
Aufstieg
– – – –
Abstieg
281 hm

Rodeln in der Schweiz

Auch die Schweiz hat das Potenzial des „Schlittelns“ erkannt und nicht nur in der Umgebung von Davos, wie im aktuellen Bergwelten-Magazin Dezember/Jänner 2018/19 Schweiz vorgestellt, gibt es schöne Rodelstrecken. 

Rodeln • Bern

Eiger Run

Dauer
0:20 h
Länge
8,4 km
Aufstieg
8 hm
Abstieg
1.044 hm
Rodeln • Nidwalden

Chälen

Dauer
0:15 h
Anspruch
WT1 leicht
Länge
3,2 km
Aufstieg
436 hm
Abstieg
15 hm
Rodeln • St. Gallen

Iltios - Unterwasser

Dauer
0:15 h
Anspruch
WT2 mäßig
Länge
3,4 km
Aufstieg
– – – –
Abstieg
418 hm
Rodeln • Wallis

Lauchernalp - Kippel

Dauer
0:30 h
Anspruch
WT2 mäßig
Länge
5,5 km
Aufstieg
75 hm
Abstieg
655 hm

Mehr zum Thema

Berg-Know-How: Richtig rodeln
Rodeln kann jeder? Jein. Auch beim Kufenspaß rentiert sich das Feilen an der richtigen Technik. So kommt man nicht nur souverän, sondern auch sicher ins Tal. Wir haben 5 Tipps für euch.
Tirol: Rodeln auf der Bergeralm im Wipptal
Rodeln verspricht ideales Wintervergnügen für Groß und Klein: Mit der richtigen Ausrüstung lässt sich der Genuss aber noch steigern. Wir stellen euch 5 Produkte für die nächste Rodeltour vor.

Bergwelten entdecken