Anzeige

Selkemühle – Falkenstein

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 4:15 h 16,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
246 hm 246 hm 323 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Durch das romantischste Tal im Unterharz: Die autofreie Naturschutzgebiet-Passage zwischen Selkemühle und Burg Falkenstein ist der landschaftlich großartigste Abschnitt am Selketal-Stieg. Auch der Europäische Fernwanderweg 11 mündet an der Selkemühle in dieses paradiesische Tal, das vom Falkenstein überragt wird, der einzigen Harzburg, die nie zerstört wurde.

💡

Diese Tour stammt aus dem Rother Wanderführer „Harz - Die schönsten Tal- und Höhenwanderungen“ von Bernhard Pollmann, erschienen im Rother Bergverlag. 
Der komplette Guide ist auch in der Rother Touren App für Android oder iPhone erhältlich.

Anfahrt

Anfahrt vom Bahnhof Mägdesprung aus. 

Parkplatz

Selkemühle (235 m), Parkplatz im Selketal (Navi: Selkemühle 1, Ballenstedt)

Bergwelten entdecken