Winter-Outdoor-Rezept

Selbst angesetzter Zwetschgenlikör

Hütten-Rezepte • 12. Dezember 2017

Die fruchtigen Schätze des Herbstes mit in den Winter zu nehmen, macht wirklich Laune. Falls ihr eingefrorene Zwetschgen parat habt, könnt ihr euch in der kalten Jahreszeit geschmackvolle Hals- und Seelenwärmer ansetzen. Und so wird’s gemacht.

Selbst angesetzter Zwetschgenlikör
Foto: Julia Ruby Hildebrand/ Ingolf Hatz
Selbst angesetzter Zwetschgenlikör

Zutaten für eine Flasche

  • 400 g reife Zwetschgen
  • ¾ Tasse (150 g) brauner Kandiszucker
  • 1 Stück Zimt
  • 1 Stück Bio-Orangenschale
  • 2-3 Gewürznelken
  • 1 Flasche (0,7 l) brauner und weißer Rum

Zubereitung

Die Zwetschgen waschen, entsteinen und halbieren. In eine große, bauchige Flasche oder ein Einmachglas füllen. Zucker und Gewürze zugeben und mit Rum aufgießen.

Mindestens 4 Wochen lang im kühlen Keller oder der Speisekammer durchziehen lassen. Dann abseihen und in Flaschen abfüllen. Die Zwetschgen entweder als Liköreinlage oder als beschwipste Beigabe für Mehlspeisen verwenden.

Outdoor-Koch Markus Sämmer
Foto: Steffen Schulte-Lippern
Outdoor-Koch Markus Sämmer
The Great Outdoors Winter Cooking: 120 geniale Rauszeit-Rezepte für den Winter
Foto: Umschau Verlag
The Great Outdoors Winter Cooking: 120 geniale Rauszeit-Rezepte für den Winter

Mehr zum Thema

The Great Outdoors Markus Sämmer
Markus Sämmer hat seinen Job als Spitzengastronom an den Nagel gehängt und stattdessen mit The Great Outdoors ein vielbeachtetes Buch übers Kochen im Freien verfasst. Mit uns sprach der Weltenbummler übers Grillen im Outback und Quinoa auf 5.500 Metern Höhe. In den nächsten Wochen stellen wir euch auf Bergwelten.com jeden Montag ein Outdoor-Rezept aus Markus Sämmers Kochbuch vor!
Holunder-Zwetschgen-Marmelade
Die Berge wirken näher, die Vögel fliegen tiefer und die Luft riecht „rostiger“ – kurzum: der Herbst ist da. Als farbenprächtigste Jahreszeit bietet er ein Sammelsurium an bunten Leckereien. Wie man köstliche Holunder-Zwetschgen-Marmelade herstellt, verraten wir euch hier.

Bergwelten entdecken