16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Hütten

Spaß und Abenteuer: 8 kinderfreundliche Hütten

• 7. Mai 2018

Wandern zu gehen ist wohl die beste Möglichkeit, um Bewegung und Naturerlebnis miteinander zu verbinden. Damit das Erlebnis am Berg auch für Kinder im positiven Sinne unvergesslich bleibt, will nicht nur die Route, sondern auch die Hütte gut gewählt sein. Wir stellen euch 8 besonders kinderfreundliche Hütten vor.

7 kinderfreundliche Hütten
Foto: Kranzhornalm
Die kinderfreundliche Kranzhornalm in Tirol
Anzeige

1. Otto-Mayr-Hütte, 1.530 m

Allgäuer Alpen/ Tirol

Großes Plus für kleine Gäste

  • Leichter, familienfreundlicher Zustieg (1,5 h)
  • Wanderungen für Kinder ab 6 Jahren
  • Großer Erlebnis-Spielplatz mit Schaukeln, Rutsche, Kletterwand, Trampolin und Sandkiste
  • Alpen-Schaugarten

Kürzester Zustieg: 1 h 30 von der Bergstation „Füssener Jöchl“
Höhenmeter: 327 m
Geöffnet: Ab 10. Mai (wetterabhängig)

2. Sadnighaus, 1.880 m

Astental/ Kärnten

Großes Plus für kleine Gäste

  • 2 Spielplätze
  • Wiese zum Ballspielen
  • Tischtennistische
  • Schatzsuchen
  • Lama-Wanderungen (1x/Woche)
  • Grillen im Freien (2x/Woche)

Kürzester Zustieg: direkt mit dem Auto oder in 2 h aus Sagritz bei Heiligenblut
Höhenmeter: 856 hm
Geöffnet: Ab 18. Mai

3. Hollhaus, 1.621 m

Tauplitz/ Steiermark

Großes Plus für kleine Gäste

  • Almrundfahrten im Bummelzug
  • geführte Fackel- und Höhlenwanderungen
  • Erkundung der nahe gelegenen Naturhöhle
  • Spielplatz
  • Lamawochen
  • Lagerfeuer
  • Bergseen zum Planschen

Kürzester Zustieg: 5 min / 20 min mit dem Sessellift (vom Parkplatz Tauplitzalm)
Geöffnet: Ganzjährig

4. Almtalerhaus, 760 m

Almtal/ Oberösterreich

Das Almtalerhaus (714 m) steht am nordöstlichen Rand des Toten Gebirges im traumhaft schönen Almtal in Oberösterreich. Über ihr ragen die drei höchsten Gipfel dieses Gebirgszuges - Großer Priel, Spitzmauer und Schermberg - in den Himmel. Die Schermberg Nordwand dominiert das Talschluss-Panorama hier. Sie ist mit 1.400 m Höhe, die zweithöchste Wand der Nördlichen Kalkalpen nach der Watzmann Ostwand. Als ebenso respekteinflößend erweist sich von der Hütte die Nordwand des Großen Priels. Wir bewegen uns hier im alpinen Mikrokosmos des Bergsteigerdorfes Grünau im Almtal.  Das Almtalerhaus ist ein Anziehungspunkt für Menschen mit ganz unterschiedlichen Alpin- und Naturleidenschaften. Bergsteiger und Kletterer zieht es bergwärts Richtung Schermberg, Großen Priel, Spitzmauer. Konditionsstarke Wanderer und Geologie-Interessierte zu Überschreitungen des Toten Gebirges und dessen Karst-Hochfläche. Ohne aufsteigen zu müssen, finden Hütten-Besucher sowohl in der Umgebung, der Vorderen und Hinteren Hetzau, einem der größten Bergsturztäler Europas, Abwechslung; durch einen Besuch des Großen und Kleinen Ödsees etwa, oder intensiver Beobachtung alpiner Flora und Fauna. Da das Almtalerhaus mit dem Auto erreichbar ist, ist der Hüttenbesuch für Familien ein Kinderspiel, welches sich aufgrund der Lage und Ausstattung fortsetzen lässt. Und wer der Berge wegen in ihre Höhlen hinein steigt, wird im Karst des Toten Gebirges seine Freude haben.  
Geöffnet
Mai - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet

Großes Plus für kleine Gäste

  • seichter Bach direkt neben der Hütte
  • nahe gelegener Wildpark
  • Badesee Kleiner Ödsee
  • angeschlossene Kinderkletterwand
  • Tischtennistisch
  • Basketballkorb
  • Rutschen, Schaukeln, Seilbrücke und Trampolin

Kürzester Zustieg: direkt mit dem Auto oder in 7 km vom Gasthof Jagasimmerl bei Grünau
Geöffnet: Seit 1. Mai

5. Kranzhornalm, 1.235 m

Kranzhornalm/ Tirol

Großes Plus für kleine Gäste

  • Fußballplatz
  • Tiergehege mit Streichelzoo
  • Schaukeln, Rutschen und Kletterturm
  • nahe gelegener Badeteich
  • hütteneigener Kinder-Stammtisch

Kürzester Zustieg: 1 h (von Erl)
Geöffnet: Seit 28. April

6. Albert-Link-Hütte, 1.053 m

Valepper Alm/ Bayern

Großes Plus für kleine Gäste

  • Abenteuerspielplatz
  • gemeinsames Brotbacken
  • Wildfütterung
  • Radfahren
  • nahe gelegener Spitzingsee

Kürzester Zustieg: 15 min (aus Valepp)
Höhenmeter: 30 hm
Geöffnet: Ganzjährig

7. Sesvennahütte, 2.256 m

Sesvennagruppe/ Südtirol

Großes Plus für kleine Gäste

  • 2 unmittelbar angeschlossene Seen
  • Streichelzoo
  • Spielplatz
  • für Kinder geeigneter Klettergarten
  • geführte Wanderungen auf alten Schmuggelpfaden
  • Grillen am Lagerfeuer

Kürzester Zustieg: 2 h (aus Schlinig)
Höhenmeter: 818 hm
Geöffnet: Ab 9. Juni

8. Brunnihütte, 1,860 m

Schweiz/ Obwalden/ Urner Alpen

Grosses Plus für kleine Gäste

  • Einfacher Zustieg per Sessellift
  • Trekking mit dem Maultieren Strubli und Negra
  • Im Sommer Kitzelpfad rund um den Härzlisee
  • Grillplätze stehen beim Härzlisee
  • Brettspiele, Malsachen, Bilderbücher und Bauklötze in der Hütte
  • Klettergarten
  • Im Sommer Globischatzsuche zwischen dem Ristis und der Brunnihütte

Kürzester Zustieg: Von der Bergstation des Sesselliftes Brunni in 3 Minuten
Geöffnet: Seit 5. Mai

Abo-Angebot

Winterspiele

  • 6 Ausgaben jährlich
  • Skitouren-Buch als Geschenk
  • Wunsch-Startdatum wählen
  • Über 10% Ersparnis
  • Kostenlose Lieferung nach Hause
Jetzt Abo sichern

Mehr zum Thema

Bergwelten entdecken