Auf der Alm

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 2:00 h 5,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
100 hm 100 hm 878 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour

Der Naturerlebnisweg in Oberösterreich bietet wenig anstrengende und auch kürzere Wanderungen. Man wandert von Alm zu Alm und die Strecke ist auch mit Kindern sehr schön zu gehen.

💡

Es gibt die „Große Almenrunde” und die wesentlich kürzere „Kleine Almenrunde”.

Anfahrt

Pyhrn-Autobahn A9 - 4580 Windischgarsten - 4581 Rosenau - Hengstpass

Eisenbundesstraße - 3335 Weyer - 8934 Altenmarkt bei St. Gallen - 8934 Unterlaussa - Hengstpass

Parkplatz

Am Hengstpass

Puglalm
Hütte • Oberösterreich

Puglalm (875 m)

Die Puglalm in den Ennstaler Alpen befindet sich am Hengstpass direkt am „Rundweg auf der Alm“, auf dem auch die Karlhütte, Laussabauernalm und Egglalm liegen. Der nur 4 km lange Weg, der am Fuße der Kampermauern beginnt, führt entlang des Rotkreuzbaches bis zur Rot-Kreuz-Kapelle und ist gut geeignet für Familien mit Kindern und Wanderer, die kurze Distanzen bevorzugen. Das Passgebiet in Oberösterreich ist auch interessant für Skitourengeher, Schneeschuhwanderer und Radfahrer. Stets gut besucht ist auch der Klettergarten an der Kampermauer, der steile Rumplmayrsteig führt hinauf zum Gipfel. Die Puglalm ist mit ihren 50 Sitzplätzen bestens geeignet für Gruppen-, Schul- und Betriebsausflüge.  
Geöffnet
Mai - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken