15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Winterwandern in Reutte: Auf den Spuren von Römern, Rittern und Königen

29. April 2016
1 Min. Lesezeit
von Uwe Schwinghammer
Der Schnee knirscht unter den Bergschuhen, das Wasser gluckert unter dem Eis zugefrorener Bächlein. Gleichzeitig sind die ersten Vögel schon wieder umtriebig und vorlaute Blumen blühen auf den ersten aperen Flecken in der Sonne. Noch schwankt die Natur zwischen zaghaftem Frühlingserwachen und Verharren in der Winterstarre. Es bleibt noch ein bisschen Zeit, die eine oder andere Winterwanderung im Außerfern, einem echten „Schneeloch“, zu unternehmen.
Winterwandern in Reutte
Foto: Tourismusverband Naturparkregion Reutte
Die Burgruine Ehrenberg im Tiroler Außerfern
Anzeige
Anzeige
Winterwandern in Reutte
Foto: Tourismusverband Naturparkregion Reutte
Der zugeschneite Riedener See im Naturpark Tiroler Lech
Winterwandern in Reutte
Foto: Tourismusverband Naturparkregion Reutte
Der Archbach im Tiroler Lech
Blick auf die Burgruine Ehrenberg
Eine schönere Gegend für solche ausgedehnten Wanderungen und Spaziergänge als das Reuttener Becken kann man sich dabei fast nicht denken. Burgruinen, verträumte Seen und gemütliche Almen – eine sogar mit Bergsauna – liegen auf dem Weg. Die hohen Berge der Allgäuer Alpen bieten dazu ein beeindruckendes Panorama, bleiben aber in „sicherer Entfernung“. Viele Touren werden auch vom Lech, der in großen Bereichen inzwischen unter Naturschutz steht, geprägt. Ja, und selbst auf den Spuren der Römer oder des Bayernkönigs Ludwig kann man wandeln.
Viele der Wanderwege sind eigens gewalzt und weisen kaum Steigungen auf. Da kann man ruhig auch die Kleinen ein Stück auf dem Schlitten mit ziehen, ohne gleich schlapp zu machen. Wie sich überhaupt ein Großteil der Tourenvorschläge durch eine besondere Familienfreundlichkeit auszeichnet. Da können wirklich Groß und Klein, Jung und Alt gemeinsam einen Ausflug genießen.
So, und nun langer Schreiberei, kurzer Sinn: Hier sind die zehn schönsten Winterwanderungen rund um Reutte.
Anzeige

Bergwelten entdecken