Vielfältiges Wandergebiet

7 Wanderungen rund um den Wilden Kaiser in Tirol

Touren-Tipps • 17. September 2019
von Martin Foszczynski

Der Wilde Kaiser in Tirol gehört zu den schönsten Bergregionen Österreichs. Das weiß nicht nur Dr. Martin Gruber alias Hans Sigl, der in der Kult-TV-Serie „Der Bergdoktor“ im malerischen Ellmau ordiniert. Wir stellen eine Auswahl von sieben Wandertouren rund um den Kaiser vor, die für jeden Gusto etwas parat hat: für Blumenanbeter genauso wie für eingefleischte Bergdoktor-Fans.

Für Blumen-Liebhaber:

1. Söller Goldrunde

Blumendorf Söll

Söll, im Tal zwischen Wildem Kaiser und Hoher Salve, wurde 2013 mit dem Titel „Schönstes Blumendorf Europas“ geschmückt. Die gemütliche Tour Söller Goldrunde um die liebevoll aufgeputzte Gemeinde lässt somit die Herzen aller Blumenfreunde höher schlagen. Entlang jahrhundertealter Bauernhöfe finden sich auch Schautafeln mit Informationen rund um Söll und seine Geschichte.

Für Familien:

2. Durch die Rehbachklamm

Goldwaschen in der Rehbachklamm
Foto: Reiter/von Felbert
Goldwaschen in der Rehbachklamm

Die Tour führt von Scheffau aus direkt in die wildromantische Rehbachschlucht – und dort finden sich für große und kleine Wanderer jede Menge natürliche Abenteuerspielplätze: Brücken, Baumriesen, Balancierbalken und kleine Wasserfälle. Auf der Hinterschießlingalm gibt es schließlich Jause und eine tolle Aussicht.

Für Almen- und Bergsee-Liebhaber:

3. Vom Hintersteiner See auf die Walleralm

Hintersteiner See und Walleralm

Für manche ist der Hintersteiner See, in dessen türkisblauem Wasser sich die Gipfeln des Kaisergebirges spiegeln, der schönste Bergsee Tirols. Von diesem Naturjuwel führt der Weg hinauf zu den urigen Almhütten der Walleralm (1.199 m), wo fürs leibliche Wohl gesorgt ist.

Für Wasserfall- und Kletter-Fans:

4. Tauernblick Panoramarundweg

Gaudeamushütte und Schleierwasserfall

Das Highlight dieser mittelschweren Tour ist der Schleierwasserfall bei Going, der eine 60 Meter hohe Felswand hinunterbraust. Die wiederum gilt als Mekka für Extremkletterer – fast immer hängt irgendein wagemutiger Kraxler im imposanten Felsdom. Wer lieber in die Ferne blickt genießt spätestens auf der Gaudeamushütte (1,263 m) ein atemberaubendes Panorama.

Für Klettersteig-Fans:

5. Klettersteig „Klamml“

Klettersteig „Klamml"

Der seit 2013 geöffnete Klettersteig „Klamml“ wurde komplett neu errichtet und ist von Ellmau aus in einer Stunde erreichbar. Er setzt sich aus zwei Sektionen zusammen: Die untere weist den Schwierigkeitsgrad B/C, die obere D auf. Dazwischen wartet eine spektakuläre Zweiseilbrücke als besondere Mutprobe.

Für Bergdoktor-Fans:

6. Filmwanderung ab Ellmau

Bergdoktorhaus in Ellmau
Foto: Peter von Felbert
Das Bergdoktorhaus in Ellmau

Ein Muss für alle Fans des TV-Bergdoktors Martin Gruber alias Hans Sigl! Die gemütliche, gut dreistündige Rundwanderung startet im Zentrum von Ellmau und führt zu einigen Drehorten der Erfolgs-Produktion. Zu den „Pilgerzielen“ gehört auch der Film-Gasthof „Wilder Kaiser“ am Dorfplatz von Going, der in Wirklichkeit Gasthof Föhrenhof heißt. Egal – eingekehrt wird dort trotzdem.

Für-Mehrtagestouren-Liebhaber:

7. Rundweg „Kaiserkrone“

Mehrtagestour Rundweg Kaiserkrone

Der Rundweg „Kaiserkrone“ führt in fünf Tagen – etwa auf halber Höhe – einmal um den Wilden Kaiser herum. Kletter-Kenntnisse sind dazu nicht notwendig, Kondition hingegen sollte man für das Unterfangen schon mitbringen. Übernachtet wird in Schutzhütten. Umfassender lässt sich die prächtige Bergregion wohl nicht erwandern – freilich ist jede Etappe auch als Tages-Einzeltour begehbar.

Hier geht es zu den weiteren Etappen.

Überflugs-Video: Der Wilde Kaiser von oben

Mehr zum Thema

Hintere Goinger Halt - Nordgrat, Wilder Kaiser
Der Wilde Kaiser in Tirol ist nicht nur ein fantastisch schöner Gebirgsstock, es ist auch einer, in dem Klettergeschichte geschrieben wurde. Bergwelten-Autor Simon Schöpf war für uns im Kaisergebirge unterwegs und beschreibt die abenteuerlichen Geschichten und Routen der „Koasakraxler“ im aktuellen Bergwelten-Magazin (Ausgabe August/September 2019). 
Foto: Philipp Horak
Touren und Hütten

Rund um den Wilden Kaiser

„Der Koasa“, wie die Einheimischen ihren Hausberg nennen, ist nicht nur wild sondern auch wunderschön – ein wahres Paradies für Naturfreunde. Vom bequemen Ausflug zur Genusshütte bis zum knackigen Klettersteig ist in der Tiroler Region rund um die Orte Söll, Scheffau, Ellmau und Going für alle etwas dabei.
Kitzbüheler Horn
Wilder Kaiser, Kitzbüheler Horn, Hahnenkamm – die majestätische Bergkulisse rund um die Tiroler Gamsstadt ist ein Touren-Paradies und wartet nur darauf erwandert zu werden. Von familientauglich bis anspruchsvoll: Wir stellen euch 7 lohnende Wanderungen und Bergtouren vor.

Bergwelten entdecken