Vor Ort

7 Mai-Touren in den Alpen

Aktuelles • 19. Mai 2017
von Riki Daurer

Der Frühling ist endlich da! Wir haben 7 passende Touren in den Alpen für euch gesammelt: Von Schluchten über Gipfel und Wanderungen bis hin zum Ski-4000er.

Steiermark: Rund um die Grazer Hütte
Foto: Christina Schwann
Rund um die Grazer Hütte in der Steirischen Krakau

1. Zur Grazer Hütte

Schladminger Tauern / Steiermark / Österreich

Die Grazer Hütte in den Schladminger Tauern in der Steiermark
Foto: Christina Schwann
Die Grazer Hütte (1.897 m) in den Schladminger Tauern in der Steiermark

Bergwelten-Expertin Christina Schwann empfiehlt uns eine schöne Rundwanderung in der Steiermark, die alle Facetten der Niederen Tauern auf sich vereint: Den mystischen Berg Preber (2.740 m) an der Grenze zum Lungau, den Prebersee, in dessen dunklem Wasser sich die Bäume spiegeln, die sonnige Hochebene der Steirischen Krakau – und auf halbem Wege die freundliche Grazer Hütte (1.897 m). Christina lässt uns wissen: „Gerade im Frühling ist die Steirische Krakau wunderschön!“ – aktuell ist also die beste Jahreszeit, um diesem schönen Fleckchen bald einen Besuch abzustatten.

Tourentipp:

Die Grazer Hütte (1.897 m) im Detail:

Grazer Hütte
Hütte • Steiermark

Grazer Hütte (1.897 m)

Über den zahlreichen Seen des Lungau und der Steirischen Krakau liegt die gemütliche Grazer Hütte (1.897 m). Die Hütte steht auf steirischem Boden, nur wenige Meter weiter beginnt aber schon Salzburg. Hüttenwirt Christian Dengg zaubert köstliche Kasnock'n, Braten und Kaiserschmarr'n für seine Gäste. Die Hütte ist für Familien mit Kindern genauso geeignet wie für ältere Menschen, da der Anstieg recht kurz und leicht ist. Von der Grazer Hütte aus kann man jedoch auch schwierigere Touren begehen, wie etwa auf den nahe gelegenen Preber.
Geöffnet
Mai - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet

2. Tiefenbachklamm

Rofangebirge / Tirol / Österreich

Wandern in der Tiefenbachklamm im Rofangebirge in Tirol
Foto: Christina Schwann
Wildes Wasser: Wandern in der Tiefenbachklamm im Rofangebirge in Tirol

Die Tiefenbachklamm in Tirol führt an einem der letzten unverbauten Flüsse überhaupt entlang: Von Kramsach führt die abwechslungsreiche Klammwanderung über einen Waldweg immer entlang an der Brandenberger Ache im Tiroler Unterland bis nach Aschau. „Die Klamm ist nicht nur für Kajakfahrer ein Erlebnis, sondern auch für Wanderer“, so Christina Schwann.

Tourentipp:

Wandern • Tirol

Tiefenbachklamm

Dauer
2:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
5,7 km
Aufstieg
430 hm
Abstieg
100 hm

3. Dorfberg

Karnischer Hauptkamm / Tirol / Österreich

Wandern im Tiroler Gailtal: Auf den Dorfberg, den Kartitscher Hausberg
Foto: Christina Schwann
Wandern im Tiroler Gailtal: Auf den Dorfberg, den Kartitscher Hausberg

Christina Schwann hält gleich noch einen Tourentipp in Tirol für uns bereit und empfiehlt eine Wanderung auf den Dorfberg: „Der Hausberg der Kartitscher ist ein äußerst beliebter Wanderberg in den Gailtaler Alpen. Vor allem die Aussicht auf den gegenüberliegenden Karnischen Kamm ist wirklich grandios!“

Tourentipp:


4. Donaufelsen-Tour

Schwäbische Alb / Baden-Württemberg / Deutschland

Donaufelsen-Tour: Wandern auf der Schwäbischen Alb in Baden-Württemberg
Foto: Markus Meier/Conrad Stein Verlag
Donaufelsen-Tour: Wandern auf der Schwäbischen Alb in Baden-Württemberg

Bergwelten-Experte Markus Meier weiß, wo man aktuell auch in Deutschland herrlich wandern kann und empfiehlt die Donaufelsen-Tour, die zu den schönsten Wanderungen auf der Schwäbischen Alb in Baden-Württemberg zählt: „Es herrschen tolle Bedingungen auf der Schwäbischen Alb und sonntags soll es auch noch sonnig werden!“

Tourentipp:

Wandern • Baden-Württemberg

Donaufelsen-Tour

Dauer
5:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
15,6 km
Aufstieg
840 hm
Abstieg
840 hm

5. Sambock

Zillertaler Alpen / Südtirol / Italien

Auf den Hausberg von Pfalzen: Wandern im Südtiroler Pustertal auf den Sambock
Foto: Sissi Pärsch
Auf den Hausberg von Pfalzen: Wandern im Südtiroler Pustertal auf den Sambock

Bergwelten-Autorin Sissi Pärsch ist gerade in Bruneck im Pustertal und kommt aus dem Schwärmen kaum noch heraus: Touristen sind nur vereinzelt unterwegs und Bruneck ist nicht nur wunderschön, sondern auch extrem gechillt: „Ich war schon biken und die Kronplatz-Trails sind picobello – zudem ist dort keine Menschenseele unterwegs. Mein Plan fürs Wochenende: Trails biken, auf eine Hütte wandern, hausgemachtes Eis von Marlu am Brunecker Rathausplatz schlecken und dann einen Hugo auf der Terrasse von der Capuzina am Fluss trinken.“

Tourentipp:

Wandern • Trentino-Südtirol

Sambock

Dauer
3:15 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
9 km
Aufstieg
821 hm
Abstieg
821 hm

6. Moos-Trail

Walliser Alpen / Wallis / Schweiz

Biken am Moos-Trail bei Zermatt in der Schweiz
Foto: Zermatt Tourismus/Pascal Gerstchen
Biken am Moos-Trail bei Zermatt in der Schweiz

Auch in der Schweiz hält der Frühling Einzug – Content-Managerin Riki Daurer berichtet: „Der Moos-Trail führt von der Marmotta-Hütte bis nach Zermatt und richtet sich nicht nur an Profis. Im Rahmen des Adidas Terrex Mountain Project durften wir den Trail bereits testen und waren schwer begeistert: Über einen weichen Waldboden und einige Wurzeln führt der Trail wirklich flowig ins Tal.“

Tourentipp:

Mountainbike • Wallis

Moos-Trail

Dauer
0:15 h
Anspruch
S0 leicht
Länge
1,3 km
Aufstieg
– – – –
Abstieg
100 hm

7. Breithorn

Walliser Alpen / Wallis / Schweiz

Skitour aufs Breithorn in den Walliser Alpen in der Schweiz
Foto: Riki Daurer/Claudia Timm
Skitour aufs Breithorn (4.164 m) in den Walliser Alpen in der Schweiz

Ebenfalls für Adidas Terrex waren Riki Daurer und Claudia Timm auf Skiern am vermeintlich leichtesten Viertausender der Schweiz unterwegs: „Das Breithorn hat uns reich belohnt: Am wunderschönen Grat waren wir ganz allein unterwegs und die Abfahrt war super-pulvrig!“ 

Tourentipp:

Skitouren • Wallis

Skihochtour Breithorn

Dauer
1:30 h
Anspruch
WS+ mäßig
Länge
2,8 km
Aufstieg
374 hm
Abstieg
374 hm

Mehr zum Thema

Frühling in Bayern: Krokuswiese bei Garmisch mit Alpspitz und Waxenstein
Die Wandersaison hat begonnen! Pünktlich dazu öffnen auch die meisten Hütten ihre Pforten und erste Touren können unternommen werden. Der Deutsche Alpenverein hat einige Empfehlungen für den Saisonstart formuliert – wir geben euch einen Überblick!
Frühling in den Bergen: Krokuswiese in den Alpen
Der Frühling hat in vollen Zügen begonnen und ungetrübte Sonnentage stehen uns bevor. Wo könnte man seinen Vitamin D-Speicher also besser wieder auffüllen als auf ein paar leichten Bergtouren? Wir empfehlen 10 Wanderungen mit Frühlingsgefühl-Garantie.
Frühling in Bayern: Krokuswiese bei Krün
Der Frühling ist da: Allmählich grünt und sprießt es, drängen bunte Blumen aus der Erde und räkeln sich erste Kräuter im Sonnenlicht. Es ist die ideale Jahreszeit, um die Flora in den Alpen zu erkunden. Wir stellen euch 7 unserer Touren-Favoriten vor!

Bergwelten entdecken