16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Donaufelsen-Tour

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
5:00 h
Länge
15,6 km
Aufstieg
840 hm
Abstieg
840 hm
Max. Höhe
786 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis November
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Die Donaufelsen Tour gehört zu den schönsten Wanderwegen auf der Schwäbischen Alb. Sowohl die traumhaften Tiefblicke auf die junge Donau, als auch die schönen Passagen entlang des Flusses begeistern uns. Die Donaufelsen Tour ist gleichzeitig die längste DonauWellen-Tour.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Schwäbische Alb - 30 Tageswanderungen" von Markus und Janina Meier, erschienen im Conrad Stein Verlag.
Nach einer Sage stürzte der Knopfmacher Fidelis Martin 1823 am Knopfmacherfelsen ab. Er war auf der Heimfahrt vom Markt in Tuttlingen und begegnete dem „Hardtfräulein“, das ihn den Felsen hinauflockte.
Einkehren kann man im Hotel Berghaus Knopfmacher, im Gasthaus Jägerhaus und in der Vesperstube Ziegelhütte.

Anfahrt

Mit dem Auto auf der B27 bis Balingen, weiter über den Lochenpass in Richtung Donautal bis zum Knopfmacherfelsen bei Fridingen an der Donau fahren.

Parkplatz

Parkplatz am Knopfmacherfelsen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Tuttlingen und mit dem Bus nach Fridingen an der Donau fahren. Von dort aus ist der Einstieg in die Tour möglich.

Bergwelten entdecken