15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Wenn die Natur erwacht

10 sonnige Frühlingswanderungen

• 14. März 2022

Die immer milder werdenden Temperaturen lassen uns vom Frühling träumen. Und wo könnte man seinen Vitamin-D-Speicher besser auffüllen als auf ein paar leichten Bergtouren? Wir empfehlen 10 Wanderungen mit Frühlingsgefühl-Garantie.

Krokuswiese in den Alpen
Foto: mauritius images / Stefan Sassenrath
Frühling in den Bergen: Krokuswiese in den Alpen
Anzeige

1. Stopfenreuther Donaurunde

Donauauen / Niederösterreich

Familientaugliche Wanderung in der Wiege des Nationalparks Donauauen: Die Donaurunde führt aus Stopfenreuth über die geschichtsträchtige Brücklwiese, auf der im Frühling zahlreiche Orchideen blühen. Nach Querung des Rosskopfarms erhascht man an den Schilfufern mit etwas Glück einen Blick auf Grau- oder Silberreiher, Zwergtaucher oder Teichhuhn. Über die Uferstraße führt die Wanderung schließlich wieder zurück zum Ausgangspunkt.

2. Leopoldswarte und Hauswaldberg

Türnitzer Alpen / Niederösterreich

Gemütliche Tour mit Überschreitung des Hauswaldbergs: aus dem Zentrum von Kirchberg auf abenteuerlichen Pfaden in urwaldartigem Gelände am Rücken des Hauswaldbergs entlang bis zum Parapluie der Leopoldswarte. Von hier aus erschließt sich ein beeindruckender Blick auf den Ötscher, der sich im Frühling umgeben von hellem Grün meist noch im Winterkleid zeigt. In einem Bogen über den Schleichgraben geht es zurück nach Kirchberg.

3. Hohe Dirn - Hintsteinrunde

Kalkalpen / Oberösterreich

Herrliche Frühjahrswanderung im Nationalpark Kalkalpen: vom Gehöft Hintsteiner über eine Forststraße zum Gipfel der Hohen Dirn (1.193 m). Von dort entlang des Kamms in circa 20 Minuten zur Anton-Schosser-Hütte (1.157 m). Der Abstieg erfolgt relativ steil und stellenweise seilversichert bis zum Luagstadel und weiter zurück zum Ausgangspunkt.

4. Pfarrersattelweg

Salzkammergut-Berge / Oberösterreich

Streifzug durch die oberösterreichischen Salzkammergut-Berge: aus Kiental bei Steinbach am Attersee über den Pfarrersattelweg durch Wälder und über Wiesen mit lohnenden Blicken über den Attersee. Die familienfreundliche Wanderung ist besonders im Frühling ein Erlebnis, wenn sich die Wiesen im blühenden Blumenkleid präsentieren.

5. Blumen- und Kräuterwanderung Valleu

Verwall / Vorarlberg

Einfache Wanderung durch die Blumen- und Kräuterwelt Vorarlbergs: von der Barockkirche Bartholomäberg über Lutt zur Parzelle Valleu und von dort über die Parzelle Marentes zurück zum Ortszentrum Bartholomäberg. Die Tour empfiehlt sich besonders im Frühling, wenn die Blumenwiesen in voller Pracht inmitten der beeindruckenden Bergkulisse des Verwalls stehen.

6. Naturlehrpfad Zauberwald

Berchtesgadener Alpen / Bayern

Ideal an warmen Frühlings- oder Sommertagen bietet der idyllische Hintersee alles, was das Herz begehrt: kristallklares Wasser, mystische Wälder und mit Moos bewachsene, bizarr geformte Felsformationen. Zahlreiche Tafeln informieren über Entstehung und Flora dieser einmaligen Landschaft. 

7. Almblumenweg auf der Postalm

Salzkammergut-Berge / Salzburg

Themenweg für die ganze Familie: Der gut ausgeschilderte Rundweg führt vom Lienbachhof im Postalmgebiet in Abtenau über die Strobler Hütte, die Schnitzhofalm, die Welser Hütte und die Blonde Hütte zurück zum Ausgangspunkt. Passiert werden informative Hinweisschilder, die Auskunft über die heimischen Alpenblumenvegetation geben.

8. Von Völlan nach Tisens

Nonsberggruppe / Südtirol

Lohnende Wanderung im Tisner Mittelgebirge: von Völlan über Obstwiesen und den Narauner Weiher nach Tisens. Besonders schön ist die Tour im Frühling, wenn im Meraner Land die Apfelbäume in voller Blüte stehen.

9. Die Schweizer Rheinschluchtroute

Glarner Alpen / Graubünden

Tolle Genusswanderung im Schweizer „Grand Canyon“: Von Laax geht es durch die 400 m tiefe Vorderrheinschlucht Ruinaulta zur Aussichtsplattform „Il Spir“, die einen fantastischen Blick in die Schlucht gewährt. Durch den märchenhaften Bergwald von Flims-Laax-Falera wandert man entlang der traumhaften Buchten des Caumasees weiter in einem Bogen zurück zum Ausgangspunkt.

10. Nationalpark Trail

Sesvennagruppe / Graubünden

Familienfreundliche Wanderung im Schweizer Nationalpark im Engadin: Von Champlönch führt die Tour über die Alp Grimmels zum Hotel Il Fuorn. Entlang des Kinderpfads Champlönch können sich die Kleinsten von einem Webparkguide virtuell durch den Park begleiten lassen und an zehn Stationen informativen Geschichten lauschen.

Mehr zum Thema

Bergwelten entdecken