Rofanspitze -Drei-Gipfel-Rundtour

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T3 anspruchsvoll 7:00 h 16,1 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.449 hm 1.449 hm 2.259 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Wunderbare Wanderung mit gewaltigem Ausblick in der Region Alpbachtal-Seenland. Die Rofanspitze (2.259 m) ist ein leicht erreichbarer und gern besuchter Gipfel im gleichnamigen Gebirge. Weitaus ruhiger geht es auf dem Weg zum Sagzahn (2.228 m) zu.

Lohnende Bergtour im Rofangebirge  in Tirol, die bis zur Rofan­spitze leicht zu bewältigen ist. Der Übergang zu Sagzahn und Vorderem Sonnwendjoch verlangt etwas alpine Erfahrung.

💡

Gipfelvariante: Am Anstieg zum Gipfel des Sagzahns sind einige kurze Kletterstellen zu überwinden. Diese sind zwar seilversichert, erfordern jedoch trotzdem Routine in leichter Kletterei. Wer diesen direkten Anstieg meiden will, hat die Möglichkeit der südlichen Umgehung des Gipfels.

Beide Varianten (Klettersteig und Umgehung) führen auf den Gipfel des Sagzahns, wobei zu erwähnen ist, dass auch der Umgehungsweg kurze seilversicherte Passagen enthält, die jedoch wesentlich einfacher zu bewältigen sind.

Anfahrt

Auf der A12 Inntalautobahn von Innsbruck kommend Richtung Kufstein bis zur Ausfahrt „Achensee“ fahren. Den Wegweisern hinauf zum Achensee, genauer nach Maurach, folgen.

In Maurach nun rechts den Wegweisern zur Rofanseilbahn folgen. Am Ende der Straße befinden sich die Parkplätze.

Parkplatz

Bei der Talstation der Rofanseilbahn gibt es genügend Gratisparkplätze.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Bahn und Bus nach Maurach.

Erfurter Hütte
Diese Erfurter Hütte (1.834 m) gilt als einer der beliebtesten Touren-Stützpunkte im Rofan und liegt in prächtiger Aussichtslage auf dem Mauritzköpfl direkt neben der Bergstation der Seilbahn. Im Sommer gibt’s von kindertauglichen Spaziergängen über ausgedehnte Wanderungen bis hin zu überaus anspruchsvollen Berg-, Kletter- und Klettersteig-Touren alles, was das Herz begehrt. Der Fernwanderweg E4 passiert die Hütte ebenso wie der Tiroler Adlerweg. Im Winter bieten sich dem Winterbergsteiger attraktive Skitouren und Schneeschuhwanderungen, während Alpinskiläufern bestens präparierte Pisten zur Verfügung stehen.
Geöffnet
Jan - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Buchaueralm
Die Buchaueralm befindet sich im Tiroler Rofangebirge auf 1.385 m und ist ein leicht erreichbares Wanderziel für die ganze Familie. Sie ist auf gut beschilderten Wegen von Maurach aus oder vom Parkplatz in Eben aus zu erreichen. Entweder über die Forststraße, mit herrlichem Blick auf den Achensee, oder über einen schönen Wanderpfad durch den Wald. Gehzeit ca. 1 h. Um sich den Anstieg zu erleichtern, kann man auch mit der Rofanseilbahn zur Bergstation fahren und dann talwärts ca. 45 Minuten zur Alm wandern. Für alle die höher hinaus wollen, bietet das Rofangebirge zahlreiche Gipfel, wie die Rofanspitze, Rotspitze oder den Gschöllkopf. Seltene Alpenblumen, Gämse, Hirsche und Murmeltiere sind hier beheimatet.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Bayern

Kramerspitz 

Dauer
7:15 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
15,8 km
Aufstieg
1.370 hm
Abstieg
1.370 hm
Wandern • Tirol

Hamberg und Standkopf

Dauer
6:45 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
14 km
Aufstieg
1.323 hm
Abstieg
1.323 hm
Wandern • Tirol

Schönleitenspitze

Dauer
7:00 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
16 km
Aufstieg
1.490 hm
Abstieg
1.490 hm
Wandern • Bayern

Hohe Kisten 

Dauer
7:15 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
16,7 km
Aufstieg
1.330 hm
Abstieg
1.330 hm

Bergwelten entdecken