Anzeige

Hohe Kisten 

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T3 anspruchsvoll 7:15 h 16,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.330 hm 1.330 hm 1.893 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Rundtour
Anzeige

Sehr lange und anstrengende, über der Waldgrenze landschaftlich sehr schöne und aussichtsreiche Rundtour für Konditionsstarke. Es gibt etliche Möglichkeiten, sich der Hohen Kisten zu nähern. Die anspruchsvollste führt durch das steile und triste Kistenkar herauf, die weiteste über die Weilheimer Hütte, eine der anstrengendsten mit dem Mountainbike bis zur Kühalm und dann zu Fuß zum Gipfel. Die schönste über den Hahnbichlsteig und durch das Pustertal ist hier vorgestellt. Dabei kann man sogar eine sehr lohnende Rundtour daraus machen, wie das hier empfohlen wird.

💡

Diese Tour stammt aus dem Kompass-Wanderführer „Zugspitze - Werdenfelser Land“ von Siegfried Garnweidner.

Anfahrt

A 95 bis Ausfahrt Murnau, dann gegen Süden bis Eschenlohe und in die Schellenbergstraße.

Parkplatz

Wanderparkplatz an der Schellenbergstraße, 700 m 

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahn München - Murnau - Garmisch-Partenkirchen; Haltestelle Eschenlohe. 

Bergwelten entdecken