St. Pöltener Westweg

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 7:30 h 19,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.050 hm 1.050 hm 2.546 m

Details

Beste Jahreszeit: Juli bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Seit der Erschließung durch den Alpenverein firmiert die Verbindung zwischen der St. Pöltener Hütte am Felber Tauern und den Prager Hütten im Nahbereich des Schlatenkeeses unter dem Namen St. Pöltener Westweg. Auf einer Durchschnittshöhe von knapp 2.500 Metern durchläuft er eine wunderbare Geländeterrasse hoch über dem Gschlößbach in der Venedigergruppe und gehört zu den schönsten Aussichtsstrecken Osttirols. Vor allem das stark vergletscherte Zentralmassiv des Venedigers zieht einen ungeheuer in Bann.
Nachfolgend ein verkürzter Tourenvorschlag, der sich auch als Tagesprogramm realisieren lässt.

💡

An der Wegkreuzung beim Zeigerpalfen könnte man bereits wieder talwärts nach Inner­gschlöß absteigen (mehr als 1:00 h kürzer).

Diese Tour stammt aus dem Kompass-Wanderführer Osttirol von Mark Zahel.

Anfahrt

Matreier Tauernhaus (1.512 m); Zufahrt von der Felber­tauernstraße (Nähe Südportal). 

Parkplatz

Großer Parkplatz beim Matreier Tauernhaus.

Berghaus Außergschlöss
Die bewirtschaftete Hütte liegt auf 1.700 m, zentral im Herzen des wildromantischen Gschlösstales in den Hohen Tauern. Von der Panorama Sonnenterrasse aus genießt man atemberaubende Blicke auf die Gletscher des Großvenedigers während man sich auf der Hütte verwöhnen lassen kann und die frisch zubereiteten Köstlichkeiten genießt. Das Berghaus Außergschlöss ist ob seiner Lage prädestiniert als Ausgangspunkt für sämtliche bekannte Touren im Venedigergebiet. Aber auch zahlreiche Naturschauspiele wie die tosenden Wasserfälle, Wildbäche oder die sehenswerte Felsenkapelle garantieren atemberaubende und zugleich entspannende Stunden.
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Matreier Tauernhaus
Das Matreier Tauernhaus (1.512 m) liegt direkt oberhalb des Südportals des Felbertauerntunnels in Tirol. Der stattliche Berggasthof bietet alles, was Wanderer, Mountainbiker und Skitouren-Geher als perfekten Stützpunkt in ihrem Urlaub suchen: Komfortable Zimmer mit Bad, gemütliche Stuben, eine reichhaltige Osttiroler Küche, Kletterwände und einen kleinen Streichelzoo für Kinder. Dazu ein schier unendliches Angebot an Wander- und Klettertouren im Sommer und Skitouren- und Skifahr-Möglichkeiten im Winter. Vor dem Haus startet auch eine Langlauf-Loipe durch den Talboden des Tauerntals. Das romantisch gelegene Haus lässt keinen Aktivitäten-Wunsch offen.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Bayern

Kampenwand - Gipfel

Dauer
7:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
18,5 km
Aufstieg
1.020 hm
Abstieg
1.020 hm
Wandern • Tirol

Geigensee

Dauer
7:15 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
20,2 km
Aufstieg
1.400 hm
Abstieg
1.400 hm

Bergwelten entdecken