Dammwegrunde (Schlüsselloch in der Zimnitz)

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 3:00 h 10,6 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
100 hm 100 hm 582 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis September
  • Rundtour

Die gemütliche, etwa dreistündige Rundwanderung ausgehend von Bad Ischl in den oberösterreichischen Salzkammergut-Bergen führt über Schotterwege murmelnden Flüssen und Bächen entlang und durch ein malerisches Waldstück zum sogenannten Schlüsselloch, einem alten Kultplatz mit Marienstatue. Wem die gesamte Tour mit etwa 10,6 km zu lange ist, kann sie auf eine Gehzeit von zwei Stunden abkürzen, indem der Abstecher zum Schlüsselloch ausgelassen wird. 

💡

Laut einer Sage wohnt im Schlüsselloch, einer Felsnische, der Zimnitzgeist, der über die Lebenspflänzchen der Ischlerland-Bewohner wacht. Ein Besuch des Kultplatzes lohnt auch im Winter, denn da bietet eisverhangene Felswand einen spektakulären Anblick. 

Anfahrt

von Salzburg:
B 158 nach Bad Ischl

von Wien:
A 1 bis Regau, B 145 nach Bad Ischl.

Parkplatz

Parkmöglichkeiten in Bad Ischl

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn:
Linz oder Salzburg nach Attnang-Puchheim nach Bad Ischl.
Graz nach Stainach Irdning nach Bad Ischl.

Wandern • Oberösterreich

Guggenbergwanderung

Dauer
3:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
10 km
Aufstieg
230 hm
Abstieg
230 hm
Wandern • Salzburg

Fuschlseerundweg

Dauer
3:20 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
11,5 km
Aufstieg
90 hm
Abstieg
90 hm
Wandern • Oberösterreich

Koppentalwanderweg

Dauer
3:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
9 km
Aufstieg
200 hm
Abstieg
100 hm

Bergwelten entdecken