16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Innergschlöss-Alm

1.698 m • Selbstversorger Hütte
Öffnungszeiten

Mai bis Oktober

Nur über die Sommermonate geöffnet.

Mobil

+43 680 116 38 92

Betreiber/In

Rebekka Egger

Räumlichkeiten

Zimmer Matratzenlager
2 Betten 6 Schlafplätze

Details

  • Für Familien geeignet
  • Gepäcktransport
  • Hunde erlaubt
  • Handyempfang
Anzeige

Lage der Hütte

Am Fuße des Großvenedigers gelegen, steht die Hütte auf 1.698 m Seehöhe in einem kleinen Almdorf mit 15 weiteren Häusern. Der Talschluss gilt als einer der schönsten in den Österreichischen Alpen. Die Innergschlöss-Alm ist eine reine Selbstversorgerhütte, die jedoch mit allem Komfort eines Berghauses ausgestattet ist und sich somit ideal für Familien mit Kindern eignet. Auf Wunsch kann man hier mit dem Gepäck hochgefahren werden.

Das Gebiet eignet sich im Sommer hervorragend für gemütliche Wander- und Mountainbike-Touren. Im Winter ist die Hütte geschlossen.

Kürzester Weg zur Hütte

Ausgangspunkt ist der Ort Matrei in Osttirol. Diesen erreicht man über Mittersill im Norden oder Lienz im Süden. Die Hütte ist über einen nicht öffentlichen Forstweg anfahrbar. Das Auto kann man am Matreier Tauernhaus parken. Von dort wird man auf Wunsch, samt Gepäck, hoch- und auch wieder heruntergefahren. Zu Fuß ist es vom Tauernhaus eine gute Stunde Weg.

Gehzeit: 1 h

Höhenmeter: 180 m

Alternative Route
Vom Ort Matrei (5 h).

Leben auf der Hütte

Die gemütliche alte Holzhütte liegt in einem der schönsten Talschlüsse Österreichs, zu Füßen des Großvenedigers. Ringsherum stehen 15 weitere Bauernhäuser. In der reinen Selbstversorgerhütte findet sich alles, was einen Aufenthalt für Familien mit Kindern angenehm macht: Komfortable Betten, eine urige Stube und eine voll ausgestattete Küche mit Holz- und Gasherd. In dem Almdorf Innergschlöss findet sich auch ein Gasthof.

Gut zu wissen

Ein- und Mehrbettzimmer, voll eingerichtete Küche mit Kochgelegenheit. Stromversorgung durch eine Solaranlage. Fließendes Wasser, WC, keine Dusche. Brunnen vor dem Haus. Holzofen und Gasherd. Guter Handy-Empfang, kein WiFi. Nur kleine Hunde sind erlaubt. Sehr kinderfreundlich durch flaches und ungefährliches Umfeld. Gepäck- und Personen-Transport möglich. Während des Aufenthalts sind Kutschenfahrten möglich. Nur im Sommer buchbar.

Touren und Hütten in der Umgebung

Die nächstgelegene Hütte ist die Alte Prager Hütte, die in 2 h Gehzeit zu erreichen ist. Weiters: Badener Hütte (2.608 m, 4 h); Neue Prager Hütte (2.796 m, 3 h).

Touren: Gletscherweg Pasterze (2:30 h); Ochsenwaldweg (2 h).

Anfahrt

Matrei in Osttirol, erreichbar über Mittersill im Norden oder Lienz im Süden.

Parkplatz

Matreier Tauernhaus

Bergwelten entdecken