Kinder am Berg: Wandern mit der Familie
Foto: Daniel Gebhart De Koekkoek
Familie am Berg

Wandern mit Kindern: Tipps und Touren

• 14. Mai 2019

Wir stellen euch jede Menge Wissenswertes zum Thema „Mit Kindern am Berg“ vor: Von Touren- und Hüttentipps über inspirierende Geschichten bis hin zu Motivationsempfehlungen und Sicherheitshinweisen. So wird die Wandersaison für Groß und für Klein zum geglückten Erlebnis!

Tourentipps: Familienfreundliche Wanderungen

Nicht zu lang, erlebnisreich und stadtnah: Im Folgenden findet ihr einige der schönsten kindertauglichen Wanderungen in Österreich, Deutschland und der Schweiz.

Wir stellen euch 13 familienfreunde Touren in Österreich und Deutschland vor, die bestens geeignet sind für kleine Nachwuchs-Bergsteiger.
Auf Touren mit Kindern stehen meist die kleinen Entdeckungen am Wegesrand im Mittelpunkt des Interesses: ein lustig plätschernder Gebirgsbach zum Staunen, eine Pfütze zum Hineinspringen oder ein Schneemann am Wegesrand mit einer Karottennase. Um die Motivation der kleinen Bergliebhaber hoch zu halten, braucht die Unternehmung das gewisse „Etwas“. Hier haben wir eine Vielzahl von Touren zusammengestellt, die eure Kinder lieben werden.
Mit Kinderwagen und Kleinkindkraxe unterwegs

Familientaugliche Touren im Süden von Wien

Wer seinen Stadtkindern die Berge schmackhaft machen will, muss von Wien aus nicht weit fahren. Bergwelten-Portalmanagerin Karin Gant stellt drei Touren für die ganze Familie vor.
Ein Wochenende am Arlberg im Sommer? Das klappt wunderbar – auch mit der ganzen Familie. Wir haben 3 kinderfreundliche Hütten getestet. Fazit: Der Nachwuchs war begeistert – und wir übrigens auch.
Die Gegend rund um Schladming, im steirischen Ennstal, bietet zahlreiche Möglichkeiten, mit den Kleinen die Natur zu erkunden. Wir haben nützliche Ausflugs-Tipps und die schönsten Kindertouren.
Ein paar Tipps für gemütliche Wanderungen mit Kleinkindern rund um die bayrische Landeshauptstadt, für die man nicht einmal einen Tragerucksack braucht.

Hüttentipps: Kinderfreundliche Unterkünfte am Berg

Erlebnisspielplätze, Badeseen und Streichelzoos: Auf diesen Hütten sind kleine Berg-Liebhaber mehr als willkommen.

Wandern zu gehen ist wohl die beste Möglichkeit, um Bewegung und Naturerlebnis miteinander zu verbinden. Damit das Erlebnis am Berg auch für Kinder im positiven Sinne unvergesslich bleibt, will nicht nur die Route, sondern auch die Hütte gut gewählt sein. Wir stellen euch 8 besonders kinderfreundliche Hütten vor.

Inspiration: Familien-Roadtrip im Camperbus

Mit Bus und Kindern durch Korsika klar, das funktioniert ganz wunderbar! Familie Schön aus Oberbayern zeigt uns vor, wie es geht.

Familie Schön aus Oberbayern – bestehend aus Eltern, Kleinkind und Baby – verabschiedet sich vom Alltag und macht sich im VW-Bus auf nach Korsika und Sardinien. Uns lassen die vier Abenteurer an ihrem Elternzeitroadtrip teilhaben und geben passende Tipps für Nachahmer. Im ersten Teil stellen sie sich vor. 
Zwei Kinder, zwei Monate, zwei Inseln – Kathy und Peter Schön entfliehen dem Alltag und reisen mit ihren acht Monate und zweieinhalb Jahre alten Kindern im VW-Bus durch Sardinien und Korsika. Da muss natürlich einiges mit – die Kunst ist es aber, nicht zu viel mitzunehmen. Praktisches und Unverzichtbares hat Vorrang!

Tipps & Tricks: Mit Kindern am Berg

Motivation beim Gehen, sicher über den ersten Klettersteig, Bike-Spaß im Gelände: Wir versorgen euch mit wertvollen Tipps.

„Mama-Papa, wie lang noch?” - welches Elternteil kennt diese Frage nicht?! Dabei ist es am Berg mit der ganzen Familie natürlich am Schönsten. Wir haben für euch 9 hilfreiche Tipps zusammengestellt, die garantiert jeden kleinen Bergmuffel motivieren.
Nachwuchs & Natur

Mit Kindern in den Bergen

Wer mit Kindern auf den Berg geht, hat sicherlich viel Spaß, trägt aber auch viel Verantwortung. Wie man sich mit Kindern sicher in den Bergen bewegt, wie man den Nachwuchs für die Natur begeistert und welches Equipment man benötigt, lest ihr hier.
Klettern mit Kindern? Klar, das geht! Zumindest wenn einige Grundregeln beachtet werden. Bergführer Walter Zörer verrät, worauf es zu achten gilt, damit Erlebnis, Spaß und Sicherheit an oberster Stelle stehen.
Es muss ja nicht gleich der Mount Everest sein, um vom Höhenbergsteigen zu sprechen. Unser Körper zeigt bereits in mittleren Höhen ab ca. 2.000 – 2.500 m erste Auswirkungen der „dünneren“ Luft. Doch wie reagieren Kinder darauf? 4 Tipps von unserem Bergwelten-Profi Walter Zörer!
Mountainbiken mit Kindern

8 Tipps für Bikespaß mit Kids

Werner Moser ist erleichtert: Seine Kinder lieben das Mountainbiken so wie er selbst. Ein paar Tipps, damit das auch anderen Eltern gelingt.
Modische Outdoor-Bekleidung für Kinder, in Österreich entworfen, nachhaltig produziert und mit Sinn und Verstand umgesetzt? Ja, das gibt's! Wir verlosen ein cooles Outfit von DRAUSSEN - Kids Outerwear!
Abo-Angebot

Über alle Berge

  • 8 Ausgaben jährlich
  • Buch „Unsere schönsten Hütten“ als Geschenk
  • Wunsch-Startdatum wählen
  • Über 10% Ersparnis
  • Kostenlose Lieferung nach Hause
Jetzt Abo sichern

Mehr zum Thema

Familie Schön aus Oberbayern – Eltern, Kleinkind und Baby – verabschiedet sich vom Alltag und macht sich im Camping-Bus auf nach Korsika und Sardinien, um dort viel Zeit in der Natur zu verbringen. Hier schildern Kathy und Peter Schön ihre Erlebnisse auf Elternzeit-Roadtrip und geben Nachahmern praktische Tipps.
Klettern mit Kindern? Klar, das geht! Zumindest wenn einige Grundregeln beachtet werden. Bergführer Walter Zörer verrät, worauf es zu achten gilt, damit Erlebnis, Spaß und Sicherheit an oberster Stelle stehen.
Kinder lieben es, auf Bäume zu klettern. Was aber, wenn man wie Asia Citro in einer Gegend wie Seattle lebt? Also mit langen Wintern und vielen Regentagen zu kämpfen hat? Um ihren Kindern trotzdem ausreichend Bewegung und Beschäftigung zu bieten, baute sie irgendwann den Keller in ein Spielzimmer um. Mit dabei: eine Boulderwand für ihre dreijährige Tochter.

Bergwelten entdecken