Haute Route - Etappe 5: Von der Cabane de Chanrion zur Cabane des Vignettes

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
ZS anspruchsvoll 7:00 h 9,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.400 hm 700 hm 3.157 m

Die fünfte Etappe der klassischen Haute Route führt von der Cabane de Chanrion (2.462 m) über den Glacier du Breney und dem Glacier d’Otemma zum Col de Charmotane. Von dort führt die Abfahrt zum Tagesziel der Cabane des Vignettes (3.157 m). Die Hütte liegt exponiert auf der Felsflanke der Pointe des Vignettes und entlohnt für die lange Tagesetappe mit einem fantastischen Panoramablick in die Walliser Alpen in der Schweiz. 

💡

Ausgehend von der Cabane des Vignettes (3.157 m) warten auch im Winter lohnende Touren, zum Beispiel auf die Pigne d'Arolla, Pointes d'Oren, L'Evêque, Petit Mont Collon oder Aquille Tseuque. 

Cabane de Vignettes
Die Cabane des Vignettes liegt südlich von Arolla, am Fuße des Pigne d'Arolla auf 3.157 m und in der Nähe des Col de Chermotane im Kanton Wallis. Die im Besitz der CAS Sektion Monte Rosa stehende Hütte ist ein wichtiger Zwischenstopp auf der berühmten Haute Route von Chamonix nach Zermatt. Alle Zustiege zur Cabane führen über Gletscher - Erfahrung im vergletscherten Gelände und die dafür nötige Ausrüstung sind daher unbedingt erforderlich. Um das grandiose Panorama auf der Hütte genießen zu können, darf man zuvor in ca. 3:30 h auf die Hütte wandern.
Geöffnet
Mär - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Skitouren • Wallis

Ferdenrothorn

Dauer
6:30 h
Anspruch
ZS- anspruchsvoll
Länge
15,2 km
Aufstieg
1.770 hm
Abstieg
1.700 hm

Bergwelten entdecken