Von Vulkanen, sieben Hügeln und Drachenfelsen: das Siebengebirge
Foto: Sebastian Gabriel
Tourentipp

Von Vulkanen, sieben Hügeln und Drachenfelsen: das Siebengebirge

Magazin • 29. Mai 2018

Südwestlich der Stadt Bonn erhebt sich das Siebengebirge, dessen Landschaft wohl kaum an Romantik zu übertreffen ist. Über 40 Berge und Anhöhen zählt das Mittelgebirge, welches von Siefentälern durchzogen wird und langsam aber stetig das schnell verwitternde Vulkangestein der Berge in den Rhein leitet. Neben der höchsten Erhebung, dem Großen Ölberg (460 m), zählen der Drachenfels, Pertersberg und das Nachtigallental  zu den weltbekannten Sehenswürdigkeiten der hügeligen Gebirgskette.  

Im Bergwelten Magazin (Juni/ Juli 2018) findest du eine ausführliche Geschichte über das Siebengebirge. Ab 1. Juni überall im Zeitschriftenhandel oder ganz bequem per Abo.

Das neue Bergwelten Cover
Foto: Bergwelten
Das neue Bergwelten Cover

Wandertouren

Der älteste Naturpark Deutschlands ist von einem dichten und mehrere hundert Kilometer langem Wander- und Wegenetz durchzogen.

Bergwelten entdecken