15.600 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Über die Albinenleitern von Leukerbad nach Albinen

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T3 anspruchsvoll
Dauer
2:00 h
Länge
6,2 km
Aufstieg
185 hm
Abstieg
309 hm
Max. Höhe
1.554 m

Details

  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Die Albinenleitern waren einst die einzige Verbindung zwischen Albinen und Leukerbad im Wallis in der Schweiz. Heute zählt die Route mit den acht Holzleitern zum ältesten Klettersteig der Schweiz. Für die Begehung dieses historischen Verbindungsweges ist Schwindelfreiheit erforderlich, denn die Holzleitern überwinden einen Höhenunterschied von 100 m. Danach geht es gemütlich weiter bis ins urige Bergdorf Albinen.

💡

Wer nicht so ganz schwindelfrei ist und sich die Begehung der Leitern nicht zutraut, kann auch vom Fuss der Leitern auf die Strasse wechseln und durch den Tunnel gehen. Ein kurzes Stücke danach trifft man wieder auf den Weg nach Albinen.

Anfahrt

Von Basel und Zürich: Autobahn A1 bis Bern; A6 bis Spiez; Richtung Kandersteg; Autoverlad Kandersteg – Goppenstein; Richtung Gampel; Leuk – Leukerbad

Von Genf: Autobahn A1 bis Lausanne; Richtung Sion/Sierre; Leuk – Leukerbad

Von Mailand: Autobahn A8/A26 Richtung Simplon; Autoverlad Iselle-Brig; Richtung Leuk – Leukerbad

Parkplatz

Verschiedene Parkmöglichkeiten im Dorf Leukerbad. Folgen Sie dem lokalen Parkleitsystem.

Parkhaus Sportarena, Parkhaus Rathaus, Parkhaus Leukerbad, Parkhaus Torrent, Parkhaus Leukerbad Therme, Parkhaus Alpentherme.



Öffentliche Verkehrsmittel

Leuk ist mit der Bahn (SBB) erreichbar, anschliessend fährt der Bus (LLB – Leuk Leukerbad Bus Reisen) bis zum Ausgangspunkt nach Leukerbad.

Bergwelten entdecken