17.200 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Auronzohütte

2.333 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Juni bis Oktober

Von Anfang Juni bis Mitte Oktober geöffnet.

Telefon

+39 0435 39002

Homepage

www.rifugioauronzo.it

Räumlichkeiten

Zimmer
104 Betten

Details

  • Winterraum
  • Familienfreundlich
Anzeige

Lage der Hütte

Auronzohütte

Die Auronzohütte (2.333 m) ist eine bewirtschaftete Schutzhütte in den italienischen Dolomiten der Provinz Belluno im Dolomiten UNESCO Welterbe. Sie ist über die Mautstraße „Tre Cime“ sowohl mit dem Bus als auch mit dem Pkw zu erreichen und hat von Juni bis Oktober geöffnet. Die Hütte befindet sich in der Nähe der berühmten Drei Zinnen (2.999 m) und liegt im Gebiet des Dolomitenkrieges (1915–1918). Besonders bliebt ist sie als Ausgangspunkt für zahlreiche Spazier-, Wander-, Klettersteig- und Klettertouren. Vor allem die Umrundung der Drei Zinnen ist empfehlenswert.

Kürzester Weg zur Hütte

Die Auronzohütte liegt an der Mautstraße „Tre Cime“ und ist sowohl mit dem Bus als auch mit dem Pkw gut zu erreichen.

Parkplatz: direkt bei der Auronzohütte, gebührenpflichtig

Bushaltestelle: Shuttle zur Auronzohütte

Leben auf der Hütte

Die Auronzohütte ist für viele Wanderer und Bergsteiger Ausgangs- und Endpunkt ihrer Touren. Am Ende des Tages kann man hier bei einer köstlichen Mahlzeit das herrliche Bergpanorama genießen. Aber die Hütte bietet auch 104 Betten, allesamt auf gemütliche Doppel- und 6-Bett-Zimmer verteilt, um hier zu übernachten oder mehrere Tage zu bleiben.

Gut zu wissen

WC und Strom vorhanden. Keine Dusche und kein WiFi. Mäßiger Handy-Empfang (netzabhängig). Bezahlt wird in bar. Aufenthalt mit Hund ist im Voraus abzuklären.

Touren und Hütten in der Umgebung

Die nächstgelegenen Hütten:

Touren und Gipfelbesteigungen: 

Anfahrt

Über die A22 Brenner-Autobahn zur Ausfahrt Brixen und auf der SS49 über Bruneck bis nach Toblach. In Toblach auf die B51 nach Carbonin fahren und dann in Richtung Lago di Misurina abbiegen. Vor Misurina links abbiegen und auf der steilen Mautstraße „Tre Cime“ noch 6 km bis zur Auronzhütte, wo das Auto am Großraumparkplatz (Gebühr) abgestellt werden kann.

Parkplatz

Direkt bei der Auronzohütte gibt es einen gebührenpflichtigen Parkplatz – dieser Parkplatz kann nicht reserviert werden.

Alternativ und kostengünstiger kann man beim Misurina See parken und dann mit dem Shuttle zur Auronzohütte fahren.

Öffentliche Verkehrsmittel

Linienbus 445 von Innichen/Toblach (Anschluss Pustertalbahn) und Cortina d’Ampezzo.

Linienbus 31 von Calalzo di Cadore (Bahnanschluss) und Auronzo di Cadore.

Die letzten Kilometer geht es mit dem Shuttle zur Auronzohütte.

Bergwelten entdecken