Wanderung zum Rifugio Fonda Savio von Misurina

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 2:00 h 3,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
589 hm 589 hm 2.351 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg

Wunderschöne Hüttenwanderung auf die Rifugio Fonda Savio in der Cadini Gruppe. Ausgangspunkt ist der Ort Misurina südlich der Drei Zinnen.

Die Tour in der Provinz Belluno in den Dolomiten ist auch mit Kindern in 1:30 - 2:00 h zu bewältigen.

💡

Morgens noch einen Espresso am Lago d’Antorno genießen und auf der Fonda Savio Hütte lohnt es sich, eine Pasta und den hausgemachten Apfelstrudel mit Mürbteig zu probieren!

Anfahrt

Ausgangspunkt ist der Ort Misurina südlich der Drei Zinnen. Anstatt bis zu den Zinnen hoch zu fahren zweigt man schon bald nach den ersten Kehren oberhalb des Misurina Sees nach rechts zum kleinen Schotterparkplatz der Fonda Savio Hütte ab (kurz vorm Lago d’Antorno).

Parkplatz

Es gibt einen Schotterparkplatz bei der Fonda Savio Hütte.

Fonda-Savio-Hütte
Hütte • Venetien

Fonda-Savio-Hütte (2.367 m)

Die Fonda-Savio-Hütte ist eine familienfreundliche und gemütliche Schutzhütte in der Cadinigruppe (Cadini di Misurina), ein Gebirgszug, der den südlichen Abschluss der Sextener Dolomiten bildet. Die Hütte ist als Tagesausflug, dient als Stützpunkt für viele Klettertouren und kann als Etappenziel bei Wanderungen durch die Sextener Dolomiten genutzt werden. Die Hütte liegt in einer eindrucksvollen Gebirgslandschaft wird im Westen vom Misurinasee, im Norden von den Drei Zinnen und im Süden und Osten vom Ansieital begrenzt und gilt als Paradies für Kletterer.
Geöffnet
Jun - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Tirol

Leppetalalm

Dauer
2:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
5 km
Aufstieg
578 hm
Abstieg
578 hm
Wandern • Tirol

Spitzköfele

Dauer
2:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
3,4 km
Aufstieg
790 hm
Abstieg
40 hm

Bergwelten entdecken