Mutspitz

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T3 anspruchsvoll 5:30 h 7,6 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
933 hm 933 hm 2.291 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Wandern • Trentino-Südtirol

Imestalm

Anspruch
T3
Länge
9,6 km
Dauer
5:00 h

Die Mutspitz (2.291 m), südöstlicher Eckpfeiler der Texelgruppe, ist einer der meist bestiegenen Berge des Naturparks, und das nicht ohne Grund. Die Hochmuth-Seilbahn reduziert die zu bewältigenden Höhenmeter auf ein verträgliches Maß und vom Gipfel genießt man durch seine vorgeschobene Lage einen ausgezeichneten Rundblick von den Bergen der Ortlergruppe über das Vinschgau, die Ötztaler Alpen und das Etschtal bis hin zu den Dolomiten.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Meran und Umgebung“, erschienen im Kompass Verlag.

Wer unterwegs gerne einkehren möchte der sollte in der Leiteralm (1.550 m)Halt machen. Diese bietet neben einen sonnigen und aussichtsreichen Terrasse mit Blick auf die Gipfel der Texelgruppe auch schmackhafte Südtiroler Spezialitäten aus teils eigener Produktion.

Anfahrt

Autobahn A22 - Ausfahrt Bozen Süd - Meran/Bozen (SS38 MEBO) nach Meran - Ausfahrt Sinich/Meran Süd dann Staatsstraße Nr. 38 bis zum 2.Kreisverkehr -Landesstraße Nr. 8 für 2 km.

Nun beim nächsten Kreisverkehr links abbiegen bis zum Meraner Brunnenplatz. Hier biegt man rechts und dann links ab in die Georgenstraße, die direkte in die Staatsstraße Nr. 44 führt.

Rechts abbiegen und 2 km lang folgen - links nach Dorf Tirol abbiegen. In etwa 2 km erreicht man die Ortsmitte von Dorf Tirol.

Parkplatz

Parkplatz an der Talstation nördlich von Dorf Tirol (gebührenpflichtig)

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Bozen und nach Meran. Vom Bahnhof Meran/Zentrum mit dem Bus nach Dorf Tirol.

Von der Stadtmitte führt auch ein Sessellift in den südlichen Dorfbereich von Dorf Tirol (direkt ins Meraner Zentrum)

Leiteralm
Hütte • Trentino-Südtirol

Leiteralm (1.550 m)

Die Leiteralm (1.550 m) in Südtirol liegt direkt am Meraner Höhenweg, der fast 100 km lang ist und an den Hängen des Schnals- und Passeiertals sowie am Meraner Talkessel vorbeiführt. Die Leiteralm ist idealer Ausgangspunkt für Wanderungen im Naturpark Texelgruppe - von der Hütte können Bergsteiger die Hochgangscharte, die Große Rötelspitze und den Tschigat erklimmen. Auch die Rundtour um die Spronser Seen ist empfehlenswert. Erreichbar ist die Hütte von Vellau mit einem nostalgischen Lift, in dem zwei Personen stehend im Korb transportiert werden – schwindelfrei sollte man aber sein. Die Hütte bietet Übernachtungsmöglichkeiten für 16 Personen, die Küche bietet traditionelle und internationale Speisen.
Geöffnet
Apr - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Trentino-Südtirol

Auf den Wolfskofel

Dauer
5:45 h
Anspruch
T3 anspruchsvoll
Länge
8,9 km
Aufstieg
1.067 hm
Abstieg
1.067 hm

Bergwelten entdecken