17.200 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Früchtetrauf: Sieben-Täler-Runde

Früchtetrauf: Sieben-Täler-Runde

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T1 leicht
Dauer
2:00 h
Länge
6 km
Aufstieg
148 hm
Abstieg
148 hm
Max. Höhe
447 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Familientour
  • Rundtour
Anzeige

Zwischen dem Albtrauf bei Mössingen, dem Neckartal von Tübingen bis Rottenburg und dem Ammertal am Schönbuchrand befinden sich die Premiumwege des Früchtetraufs.

Diese Landschaft südlich von Stuttgart in Baden-Württemberg begeistert mit ihrer abwechslungsreichen Landschaft zwischen Wein und Streuobstwiesen, karger Alblandschaft und schönen, kleinen Städten.

Die hier vorgestellte Rundwanderung führt durch sieben Täler in der Nähe der Bischofsstadt Rottenburg zu einer Panoramaliege mit Blick auf die Burg Hohenzollern.

Wegbeschreibung
Vom Parkplatz am Kurpark in Bad Niedernau folgt man der Apfelmarkierung durch den Kurpark bis zu einer Wegteilung. Hier biegt man nach links ab und steigt den Schlösslesberg hinauf. Man passiert den Schlossfelsen und gelangt auf freie Felder. Von hier bieten sich tolle Ausblicke auf die Schwäbische Alb.

Man geht nach rechts und folgt der Markierung bis zum Wanderparkplatz bei Weiler. Nun wandert man auf dem Schotterweg in Richtung Katzenbachtal. Ein Steig kürzt den breiten Weg ab und man gelangt hinunter ins Katzenbachtal.

Nun folgt man dem Weg entlang des idyllischen Baches. An einer Wegteilung geht man nach links durch den Wald aufwärts in Richtung Schwalldorf. Der Abstieg zurück ins Katzenbachtal erfolgt durch die wild-romatische Wolfsschlucht. Man passiert die Römerquelle und wandert weiter zum Parkplatz am Kurpark.

💡

Nach der Wanderung sollte man unbedingt der Bischofsstadt Rottenburg einen Besuch abstatten. Am Domplatz kann man im Sommer in einem Café oder einer Eisdiele gemütlich einkehren.

Im Katzenbachtal kann man Honig von einem Imker erwerben, der seine Bienen in dem Tal hält. 

Anfahrt

Auf der Autobahn A81 bis zur Ausfahrt Rottenburg und weiter auf der L370 nach Bad Niedernau.

Parkplatz

Parkplatz Kurpark in Bad Niedernau.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug über Tübingen nach Bad Niedernau und weiter mit den Buslinien 7626 und 7629 zum Ausgangspunkt am Kurpark.

Bergwelten entdecken