15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Bergwelten-Doku

Die Berchtesgadener Alpen - Hoch, wild und schön

Video • 29. September 2021
1 Min. Lesezeit

In dieser Bergwelten-Dokumentation von ServusTV lernen wir die traumhaften Berchtesgadener Alpen, die herrliche Bergregion an der Grenze zwischen Salzburg und Bayern, und einige ihrer Bewohner zu den verschiedenen Jahreszeiten kennen.

Anzeige
Anzeige

Lust auf noch mehr Abenteuer? Bei uns gibt es ab sofort die besten Folgen "Bergwelten" hier auf einen Blick.

Hoch hinaus und weit hinunter

Noch in der Morgendämmerung begleiten wir Extremkletterer Thomas Huber bei seinem spektakulären Erstbegehungsversuch einer Steilwand des Untersbergs. Voller Anmut und Konzentration nimmt er sich die sechs Seillängen an diesem warmen Sommertag vor. Sein Bruder Alexander überschreitet den berühmtesten Gipfel der Region: den Watzmann. Der jüngere der Huberbuam führt uns und die ambitionierte Wandergruppe sicher durch das hochalpine Bergmassiv.

Frühmorgens und mit Blick auf die beeindruckende Watzmann-Ostwand beginnt auch der alljährliche Almabtrieb der Kühe Anfang Oktober. Die abenteuerliche Tour führt das Vieh über einen Bergsteig vom Oberhofer See zum Südufer des Königssees. Die spektakuläre Reise endet mit einer Überfahrt des Wassers nach Schönau, wo sie sehnlichst erwartet und gefeiert werden. Um danach, die wohlersehnte Winterruhe im Heimatstall beginnen zu dürfen.

Der Blick auf die Wallfahrtskirche St. Bartholomä auf der Halbinsel Hirschau im Königssee
Foto: Berchtesgadener Land Tourismus
Die Wallfahrtskirche St. Bartholomä auf der Halbinsel Hirschau im Königssee

Im Einklang mit der Natur

Der Winter ist eine besonders besinnliche Zeit für die Berchtesgadener. Die staatlich geprüfte Bergführerin Nina Schlesener führt uns in dieser Bergwelten-Doku durch das tief verschneite Gebirge. Auf einer herrlichen Skitour geht es über das Carl-von-Stahl-Haus hinauf auf den Gipfel des Schneibstein an der Grenze zwischen Deutschland und Österreich.

Nach einem langen Winter erwacht die Natur der Berchtesgadener Alpen zu neuem Leben. Das grüne Klausbachtal, auch “Tal der Adler” genannt, liegt inmitten des Nationalparks Berchtesgaden. Ranger und Wildbiologe Jochen Grab ermöglicht uns außergewöhnliche Einblicke in das Zuhause des Königs der Lüfte.

Eine luftige Perspektive bevorzugt auch Gleitschirmflieger Michi Grassl. Von der Königsbergalm geht es an den kargen Felswänden vorbei über den Königssee zurück auf den Boden. Durch die imposante Landschaft, über welche schon der berühmte Schriftsteller und Ehrenbürger von Berchtesgaden, Ludwig Ganghofer in seinen Heimatromanen geschrieben hat.

Blick über die Stadt Berchtesgaden in Richtung Watzmann
Foto: Berchtesgadener Land Tourismus
Blick über die Stadt Berchtesgaden in Richtung Watzmann

Weitere Bergwelten-Dokus

Jeden Montag zeigt ServusTV eine Bergwelten-Dokumentation und lässt uns hautnah an Bergabenteuern in den Alpen und rund um den Globus dabei sein. Los geht's in Österreich immer um 20:15 Uhr und in Deutschland um 21:15 Uhr.

Mehr zum Thema

Bergwelten entdecken