15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Almenrunde im Hirzergebiet

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
3:00 h
Länge
9,3 km
Aufstieg
244 hm
Abstieg
805 hm
Max. Höhe
2.125 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
Anzeige

In der Gondel der Hirzer-Seilbahn schwebt man mühelos auf annähernd 2.000 m Höhe und weiß zunächst einmal nicht, wohin man zuerst schauen soll: Unzählige Gipfel wachsen vom Etschtal im Süden bis zum Jaufenpass im Norden in den Himmel.

Bei einer gemütlichen Rundtour über die blumenreichen Almwiesen unterhalb der steilen Flanken der Südtiroler Sarntaler Alpen kann man dieses Panorama in aller Ruhe auskosten und sich auf den Almen durch die Passeirer Spezialitäten probieren. Besonders schön ist die Wanderung zur Zeit der Alpenrosenblüte im Juni und Juli.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Meran und Umgebung“, erschienen im Kompass Verlag.

Die schöne Hintereggalm bietet neben einer sonnigen und aussichtsreichen Terrasse auch herzhafte Südtiroler Spezialitäten und grandiose Aussicht auf die Gipfel der Sarntaler Alpen.

Anfahrt

Von Schenna durch das Passeiertal nach Saltaus zur Talstation der Hirzerbahn

Parkplatz

Parkplatz an der Talstation in Saltaus

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus von Meran nach Saltaus

Bergwelten entdecken