16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Hohes Brett von der Jenner Bergstation

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T3 anspruchsvoll
Dauer
4:45 h
Länge
9,3 km
Aufstieg
661 hm
Abstieg
1.155 hm
Max. Höhe
2.320 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Wer sich am mächtigen Göll in den Berchtesgadener Alpen in Bayern mit seinen Klettersteigen nicht wohl fühlt, findet am Hohen Brett (2.331 m) ein geeignetes und aussichtsreiches Gipfelziel. Und die Jennerbahn kann als Alternative auch für den Abstieg genommen werden.

Die Wanderung im Berchtesgadener Land führt durch Latschengelände und auf felsig-gerölligen Pfad- und Steigabschnitten, wobei zwei drahtseilgesicherte Passagen im Anstieg zum Jägerkreuz zu bewältigen sind.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Berchtesgadener Land und Steinernes Meer“, erschienen im Kompass Verlag.

Eine Schifffahrt über den kristallklaren Königssee ist ein Bayern-Klassiker!

Anfahrt

Über die B 20 von Berchtesgarden nach Schönau am Königsse bis zur Talstation der Jennerbahn.

Parkplatz

Parken an der Talstation.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus nach Schönau am Königssee.

Bergwelten entdecken