16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Nordanstieg Kampenwand

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T3 anspruchsvoll
Dauer
4:45 h
Länge
9,6 km
Aufstieg
829 hm
Abstieg
829 hm
Max. Höhe
1.640 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Der Zugang von Norden ist ein sehr abwechslungsreicher Anstieg auf die beliebte Aussichtswarte der Kampenwand in den Chiemgauer Alpen in Bayern. Nach einem eher aussichtslosen Waldstück und einer längeren Querung gewinnt man einen freien und fotogenen Blick auf die Steinling­alm und den Kampenwandgipfel (1.669 m).

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wanderführer Chiemgauer Alpen“, erschienen im Kompass Verlag.

Wer noch eine Prise Kultur mag, kann sich das Priental-Museum, ein Heimatmuseum auf Schloss Hohenaschau, anschauen.

Anfahrt

Auf der Straße von Bernau nach Aschau nimmt man kurz hinter Bernau die ausgeschilderte Abzweigung nach links (Gschwendt, Gschwendt­ner Hof, Seiseralm). Kurz vor dem Gh. Gschwendtner Hof ist links der Wanderparkplatz Aigen angezeigt (500 m).

Parkplatz

Gschwendt, Wanderparkplatz Aigen

Bergwelten entdecken