17.200 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Wanderung zur Eisenauer Alm von Burgbachau am Attersee über die Burggrabenklamm

Wanderung zur Eisenauer Alm von Burgbachau am Attersee über die Burggrabenklamm

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T3 anspruchsvoll
Dauer
4:00 h
Länge
10,4 km
Aufstieg
713 hm
Abstieg
709 hm
Max. Höhe
1.015 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg

Anreise

Anzeige

Die Eisenauer Alm (1.015 m) ist eine schöne bewirtschaftete Alm in Oberösterreich zwischen dem Mondsee und dem Attersee. Die Wanderung von Burgbachau am Attersee führt durch die beeindruckende und zum Teil seilversicherte Burggrabenklamm.

Direkt vom Parkplatz folgt man der Beschilderung südlich von der Bundesstraße weg in die Klamm. Der Weg führt schön angelegt durch enge Felswände und über Stufen und seilversicherte Stellen aufwärts. Bei Nässe ist hier Vorsicht geboten.

Bei der Weggabelung hält man sich rechts und folgt weiter dem Steig entlang des Baches. Bei der der Unterackeralm erreicht man die Forststraße, die nun gemütlich zur Buchberghütte auf der Eisenauer Alm führt.

💡

Wer diese Tour mit Kinder unternimmt, sollte ein kurzes Sicherungsseil mitnehmen, um die Kleinen an den Seilversicherungen anzubinden.

Anfahrt

Auf der A1 bis zur Ausfahrt Seewalchen am Attersee" und von dort auf der B152 nach Kammer und am Ostufer des Attersees bis zum Gasthof Burggrabenklamm in Burgbachau.

Parkplatz

Direkt beim stillgelegten Gasthof am Eingang der Klamm.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis nach Vöcklabruck (Intercity Haltestelle) und von dort mit dem Bus nach Kammern. Hier Buswechsel nach Burgbachau.

Bergwelten entdecken