Skidurchquerung Ötztaler Alpen - Venter Runde, Etappe 5: Von der Vernagthütte über die Wildspitze nach Vent

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
ZS anspruchsvoll 6:00 h 14,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.040 hm 1.910 hm 3.744 m

Details

Beste Jahreszeit: Februar bis Mai
  • Einkehrmöglichkeit

Der letzte Tag der Venter Skihochtour durch die Ötztaler Alpen führt hinauf auf den höchsten Berg Tirols, auf die Wildspitze mit 3.774 m. Der im oberen Bereich schmale Gipfelgrat wird ohne Skier erklommen und erfordert einige Male leichte Kletterei (Schwierigkeit I). Bevor man hinunter nach Vent gelangt, muss man eine steile Schneerinne und einen Felsabbruch überwinden, wo man ein letztes Mal die gesamte Ausrüstung - Steigeisen, Pickel und Seil - brauchen wird. 

💡

Wer die Nacht oder noch weitere Tage im Bergsteigerdorf Vent verbringen möchte, findet HIER alle wichtigen Adressen. 

Die 5-tägige Skidurchquerung durch die Ötztaler Alpen kann als geführte Tour über die Mountain Sports Alpinschule Zillertal gebucht werden.

Vernagthütte
Hütte • Tirol

Vernagthütte (2.755 m)

Die Vernagthütte (2.755 m), 1901 erbaut, liegt im Herzen der Ötztaler Alpen im oberen Vernagttal zwischen Guslar- und Vernagtferner auf einem reizenden, von Moränenwällen eingerahmten Wiesenfleck. Sie ist eine Aussichtsterrasse in eindrucksvoller, hochalpiner Umgebung. Talort ist das gemütliche Bergsteigerdorf Vent am Ende des Ventertals, einem Seitental des Ötztals. Bergwanderer, Ski- und Hochtourengeher erreichen vom Ventertal aus unberührte, großartige Ziele. Im Sommer und im Winter ist die Vernagthütte deshalb ein idealer Ausgangspunkt für Touren auf Dreitausender der Ötztaler Alpen mit ihren weiten Gletscherhängen. Die Wildspitze, Tirols Höchster, ist von hier aus zu besteigen. Und trotz ihres hochalpinen Standortes ist der Zustieg zur Vernagthütte auch für Genusswanderer ein Erlebnis.
Geöffnet
Mär - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Breslauer Hütte
Die Breslauer Hütte liegt direkt am Fuße des höchsten Tiroler Berges, der Wildspitze. Sie ist Ausgangspunkt für mannigfaltige Wanderungen und Berg- und Hochtouren auf die Dreitausender in der nahen Umgebung. Der Rofenkargletscher ist in 45 Minuten erreichbar. Basiskurse für Bergsteiger werden auf der Hütte angeboten, die Ausrüstung geliehen werden.
Geöffnet
Jun - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Skitouren • Trentino-Südtirol

Zinseler - Hühnerspiel

Dauer
6:00 h
Anspruch
ZS anspruchsvoll
Länge
13,1 km
Aufstieg
1.020 hm
Abstieg
1.120 hm
Skitouren • Trentino-Südtirol

Schneespitze

Dauer
6:00 h
Anspruch
ZS anspruchsvoll
Länge
13,5 km
Aufstieg
1.767 hm
Abstieg
1.010 hm

Bergwelten entdecken