Skidurchquerung Ötztaler Alpen - Venter Runde, Etappe 3: Von der Schönen Aussicht zum Hochjoch Hospiz

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
ZS- anspruchsvoll 7:00 h 18,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.350 hm 1.789 hm 3.739 m

Details

Beste Jahreszeit: Februar bis Mai
  • Einkehrmöglichkeit

Der dritte Tag auf der Venter Skihochtour in den Ötztaler Alpen führt hinauf auf den Gipfel der Weißkugel auf 3.739 m, einem grandiosen Aussichtsberg. Der Anstieg über Blockgelände am schmalen Grat (Schwierigkeit I bis II) darf freilich nicht unterschätzt werden.

💡

Die 5-tägige Skidurchquerung durch die Ötztaler Alpen kann als geführte Tour über die Mountain Sports Alpinschule Zillertal gebucht werden.

Schutzhütte Schöne Aussicht
Hütte • Trentino-Südtirol

Schutzhütte Schöne Aussicht (2.845 m)

Wo Südtirol auf Nordtirol trifft, wenige Meter oberhalb eines Gletschersees, liegt die Schutzhütte Schöne Aussicht (2.845 m) im Schnalskamm der Ötztaler Alpen. In der Nähe befindet sich auch das durch die Schnlastaler Gletscherbahn erschlossene Skigebiet, dennoch wird das 2006 umfangreich renovierte Schutzhaus in erster Linie von Wanderern, Bergsteigern, Mountainbikern, Schneeschuhwanderern und Skitourengehern in Anspruch genommen. Von der Hütte aus führen hervorragend ausgebaute Wege zu benachbarten Hütten. Mit der notwendigen Ausrüstung lassen sich die recht anspruchsvollen Gipfel von Similaun (3.599 m, 4 - 5 h), Fineilspitze (3.516 m, 3 h), Weisskugel (3.739 m, 5 h), Innere Quellspitze (3.517 m, 4 h) und Im Hinteren Eis (3.270 m, 1:30 h) erklimmen. Befindet man sich auf dem Nordteil des berühmten Europäischen Fernwanderwegs E5, so empfiehlt sich ein eindrucksvoller Umweg über Rofenalm und das Hochjochhospiz, um die Hütte als Etappenziel einzubauen.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hochjoch Hospiz
Das Hochjoch Hospiz (2.413 m) liegt im hintersten Rofental am Südosthang der Guslarspitzen in den Ötztaler Alpen in Tirol. Es wurde bereits ab 1869 als ein erster Stützpunkt für den Übergang von Nord- nach Südtirol erbaut. Hoch- und Skitourengeher kehren in die Hütte ein. Sie dient als hochalpiner Stützpunkt für die Besteigung der drei Guslarspitzen, anderer Gipfel im Weißkamm sowie als Zwischenstation auf dem Weg zum Brandenburger Haus. Das Schutzhaus ist von Vent relativ leicht zu erreichen. Das Hochjoch-Hospiz ist keine Hütte im Sinne der Erwartung, dass alpine und hochalpine Hütten aus Holz bestehen. Es ist ein Haus. Ein Haus, das aufgrund seiner Exposition, hochalpinem Wetter Stand halten muss. Unter der äußeren Widerstandsfähigkeit verbirgt sich ein Inneres, dass seinen Gästen Geborgenheit und Schutz gibt und sie beherbergt. Hospiz bedeutet auch Herberge, in dem sowohl Pilger als auch Fremde auf ihren Reisen Rast und Zuflucht finden.
Geöffnet
Mär - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Skitouren • Tirol

Mittlerer Seelenkogel

Dauer
6:30 h
Anspruch
ZS anspruchsvoll
Länge
15,3 km
Aufstieg
1.320 hm
Abstieg
1.530 hm
Skitouren • Tirol

Hoher Seeblaskogel

Dauer
6:25 h
Anspruch
ZS- anspruchsvoll
Länge
17,8 km
Aufstieg
1.599 hm
Abstieg
1.599 hm
Skitouren • Bayern

Skitour Grießkarscharte

Dauer
6:00 h
Anspruch
ZS anspruchsvoll
Länge
18,5 km
Aufstieg
1.320 hm
Abstieg
2.580 hm

Bergwelten entdecken