16.000 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Klettersteig zur Babenstuber Hütte von der Wochenbrunner Alm

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
B/C mäßig
Dauer
4:45 h
Länge
– – – –
Aufstieg
– – – –
Abstieg
– – – –
Max. Höhe
2.305 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Die Babenstuberhütte (2.305 m) ist ein offener Unterstand der DAV Sektion Turner-Alpen-Kränzchen München, wenige Meter unterhalb des Gipfels der Ellmauer Halt (2.344 m). Sie dient den Bergsteigern bei Schlechtwetter als Schutz und ist am einfachsten von der Gruttenhütte (1.620 m) über den Gamsänger-Klettersteig zu erreichen.

💡

In der Nähe der Gruttenhütte befindet sich der Klamml-Klettersteig. Während der erste Teil noch mit Schwierigkeit C bewertet ist, so ist der zweite Teil nach der spektakulären Seilbrücke D. Für erfahrene Klettersteigler ein spannendes Unterfangen. Wem es nach dem Auftakt zu schwer wird, der kann nach Teil 1 abbrechen.

Anfahrt

Auf der Inntalautobahn bis zur Ausfahrt Wörgl-Ost bzw. Kufstein-Süd und weiter nach Ellmau. Hier auf der Straße (zum Schluss Maut) zum Parkplatz an der Wochenbrunneralm.

Parkplatz

Parkplatz an der Wochenbrunneralm.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Wörgl oder St. Johann. Weiter mit dem Postbus Nr. 4060 nach Ellmau. Mit dem Bergtaxi zur Wochenbrunneralm.

Bergwelten entdecken