Wissenswertes

Das Allalinhorn (4.027 m) in den Walliser Alpen zählt zu den meistbestiegenen Viertausendern der Schweiz. Es gibt aber auch einsame Gipfelrouten fernab des überlaufenen Normalwegs. Wir stellen euch den Berg im Detail vor.
Selbstversorgerhütten sind – wie der Name bereits sagt – Hütten, auf denen man sich selbst versorgt. Im Gegensatz zu bewirtschafteten Hütten muss man in den meisten Fällen sowohl die Verpflegung als auch alles Notwendige für die Übernachtung mitbringen. Anbei haben wir ein paar Tipps für euch, wie und wo man eine Selbstversorgerhütte finden kann.
Mit knapp unter dreitausend Höhenmetern nicht weniger spektakulär als ihre großen Brüder und Schwestern präsentiert sich die Zugspitze im Wettersteingebirge. Trotz der Touristenscharen, die jährlich mit den Bahnen nach oben gelangen, ist und bleibt die Zugspitze ein Klassiker für jeden Bergsteiger. Wir stellen euch Deutschlands höchsten Berg genauer vor. 
Von der Ausrüstung bis zur richtigen Technik – wer einen Klettersteig bestreiten will, muss auch einiges wissen. Finde mit unserem Quiz heraus, ob du ein Klettersteig-Profi bist oder ob es noch Aufholbedarf gibt, bevor du dich an die Wand wagst!
Die Jungfrau (4.158 m) ist die dritthöchste Erhebung der Berner Alpen an der Grenze zum Wallis. Ihre Besteigung ist technisch durchaus anspruchsvoll – davon zeugt auch ihre Unfallstatistik. Wir stellen euch diesen besonderen Viertausender im Detail vor.
Reinhold Messner, Margo Hayes und Co.

Quiz: Legenden und Talente des Bergsports

Erstbesteigungen, Geschwindigkeitsrekorde und Kletter-Meisterleistungen: Der Bergsport hat bereits einige Legenden hervorgebracht, die wohl bis in alle Ewigkeit unvergessen bleiben werden. Andere wiederum stehen noch am Anfang ihrer Karriere und sind auf dem besten Weg dorthin. Teste dein Wissen über die großen Persönlichkeiten des Bergsports!
Du hast schon mal daran gedacht, deinen Job hinzuschmeißen, in die Berge zu ziehen und eine Hütte zu pachten? Der Beruf klingt zwar äußerst verlockend, beinhaltet aber weit mehr als eine schöne Aussicht, ein bisschen kochen und mit den Gästen Schmäh führen. Finde mit unserem Test heraus, ob du das Zeug zum Hüttenwirt oder zur Hüttenwirtin hast!
GPS-Gerät, umfangreiche Wanderkarten und Co. können heute alle auf dem kleinen Computer vereint sein der bequem in jede Hosentasche passt. Im heutigen Berg-Know-How stellen wir euch einige praktische Apps für den nächsten Ausflug in die Berge vor.
Jede Woche widmen wir einem besonderen Gipfel der Alpen ein Bergportrait. Diesmal: der historisch bedeutsame Namensgeber der Ankogelgruppe. Wir stellen den 3.252 m hohen Ankogel im Detail vor. 
Die Kenntnis bestimmter Wettererscheinungen und -phänomene ist für die Sicherheit am Berg essentiell. Worauf deuten verschiedene Wolkenformationen hin und was bedeutet es wenn uns die Haare zu Berge stehen? Teste dein Wissen mit unserem Quiz und finde heraus, ob du ein Bergwetter-Experte bist.
Plätze, Equipment, Tipps

Alles rund ums Campen

Wir haben für euch jede Menge wertvoller Tipps und nützlicher Informationen rund um das Schlafen unter Sternen zusammengetragen: Von der Gesetzeslage über die schönsten Campingplätze bis hin zu den wichtigsten Camping-Accessoires.
Noch sind die hohen Gipfel von Schnee bedeckt, doch bald ist es soweit und die Wandersaison ist offiziell eröffnet! Was man bei frühsommerlichen Streifzügen durch die Berge im Rucksack mitführen sollte? Bergwelten-Expertin Riki Daurer verrät uns, welche 11 Dinge es unbedingt einzupacken gilt.
Im Hochgebirge liegt nach den letzten Niederschlägen immer noch genügend Schnee und während einige ihre Ski bereits im Keller verstaut haben, bedeutet das heurige (späte) Frühjahr für viele den Höhepunkt ihrer Skitourensaison. Einige Punkte gilt es dabei allerdings zu beachten. Wir klären euch über die Besonderheiten von Skitouren im Frühjahr auf.
Wir präsentieren: Höhen & Tiefen, die zweite Staffel! Im Sommer haben wir begonnen, uns den wichtigen Themen des Lebens, die uns auch in den Bergen immer wieder begegnen, im Bergwelten-Podcast zu widmen. Auch im Winter versorgen wir euch alle zwei Wochen mit einer Podcast-Folge. Es geht ums Leiden, um Sehnsüchte, um Emanzipation – und um Hunde!
Das Hasenöhrl, in Italien auch bekannt als l'Orecchia di Lepre, baut sich hoch über dem Vinschgau auf und bietet vom Gipfel eine traumhafte Aussicht über das Tal. Obwohl es sich bei dem Dreitausender in der Ortlergruppe um einen Gletscherberg handelt, kann er über verschiedene Wege eisfrei bestiegen werden.