Reise

Durch ganz Istrien an einem Tag: Ein neues Radrennen lässt Anfang Oktober immer mehr Speichenfans ins kroatische Porec an die Adria pilgern. Unser Redakteur hat das Langstrecken-Abenteuer – inklusive Aufwärmen mit einem Paris-Roubaix-Champion – gewagt. Von Wadenkrämpfen, Trüffelpasta und Glückshormonen.
Gepäckkontrolle

Packliste Yosemite

Für die Wände im kalifornischen Yosemite Valley braucht es mehr als nur Kletter-Ausrüstung. Die deutsche Alpinistin Alexandra Schweikart hat ihr eigenes Bett dabei.
Die Südküste Portugals, die Algarve, hat durchschnittlich 300 Sonnentage im Jahr, das ist Europarekord. Leere Strände, rotgoldene Klippen und täglich Fisch: Hier lässt sich der Sommer verlängern.Text: Martin Zinggl
Im kleinen Gaiole in Chianti treffen sich jedes Jahr Anfang Oktober Tausende Fahrrad-Enthusiasten aus der ganzen Welt, um gemeinsam durch das schönste Stück der Toskana zu radeln. Auf Flohmarkt-Rennrädern und über „strade bianche“ – die alten Schotterstraßen der Region. Ein Leidensbericht.
Im Norden Neuseelands beginnt das ungezähmte Land gleich am Stadtrand. Unterwegs am Hillary Trail, wo man an steilen Klippen und durch verwachsene Wälder wandert.
Argentiniens unbekannter Nordwesten: Wir wandern in bizarren Landschaften, reiten durch wilde Steppen, radeln über Salzseen und verkosten in Weingärten kühlen Torrontés. Die Story ist im Bergwelten Magazin (Februar/März 2018) erschienen.
Cornwall war die romantische Kulisse etlicher Rosamunde-Pilcher-Verfilmungen – doch der Südwesten Englands ist auch ein großartiges Urlaubsziel für Wanderer. Reise-Autoren Janina und Markus Meier berichten von einem besonderen Urlaub zwischen sattem Grün, sagenumwobenen Steinen und tief abfallenden Steilklippen.
Nicole Riegler hat Alltag gegen Abenteuer getauscht und sich 2019 mit ihrer Familie auf einen 6.500 Kilometer langen Roadtrip im Campervan begeben. Entlang der australischen Ostküste entdeckten sie einsame Wanderpfade, spektakuläre Aussichtspunkte, Surfspots – und so manche Überraschung, die es wohl nur in Down Under gibt.
Beim Giro-E können Amateure den Profi-Fahrern auf der legendären Italien-Rundfahrt mit elektrisch unterstützten Rennrädern nacheifern. Eine Bummelfahrt? Nicht wenn die Batterien begrenzt sind und der Team-Kapitän Massimiliano Lelli heißt. Autor und Hobby-Radler Martin Foszczynski hat sich der Herausforderung gestellt.
Im Herzen Afrikas, im Dreiländereck Ruanda, Uganda und der Demokratischen Republik Kongo, liegt die Bergkette der bis zu 4.500 m hohen Virunga-Vulkane. Afrikas ältestes Schutzgebiet bietet nicht nur die Gelegenheit zu ausgiebigen Bergtouren – hier kann man auch die vom Aussterben bedrohten Berggorillas aus der Nähe sehen. Unser Autor Gottfried Roelcke hat die aufwendige Anreise auf sich genommen und war begeistert. 
Weiße Strände, blaue Dächer: so kennt man Griechenland auf der Postkarte. Der Vikos-Aoos-Nationalpark im Nordwesten zeichnet ein neues Bild des Urlaubsklassikers. Unsere Reise-Autoren wanderten dort in der Abgeschiedenheit der Berge und erhielten atemberaubende Blicke in die tiefste Schlucht der Welt.
Wilde Schönheit

Ein Grenzgang am Balkan

Im Grenzgebiet von Albanien, Montenegro und dem Kosovo erlebt man Vielfalt in Kultur und Landschaft: Küsten und Berge, Almkäse und Rotwein, wilden Fels und sanfte Wellen. Christina Geyer hat dieses versteckte Paradies am Balkan erkundet.
Mark Buzinkay hat den Geheimtipp Albanien erkundet – und einen wunderbaren Mix aus Wanderwegen, kulinarischen Genüssen, frühsommerlichen Stränden und blühender Natur entdeckt. Besonders im Frühling ist das Balkan-Land ein ebenso faszinierendes wie entspanntes Reiseziel.
Kein Hirngespinst: Das Strand-Paradies Jamaika hat richtige Berge. Auf ihren Hängen baut Bob Marleys Sohn den weltbesten Kaffee an und in ihren Wäldern liegt der Ursprung der Rastafari-Kultur. Martin Foszczynski hat sich auf den Blue Mountain Peak Trail begeben, um die Sonne vom höchsten Punkt der Karibik aufgehen zu sehen.
Insel im Indischen Ozean

Wandern auf La Réunion

Die Vielfalt der Kulturen, die Schönheit der Menschen, die Intensität der Natur: Wir unternehmen eine Erkundungsreise auf die französische Insel La Réunion – Europas Vorposten im Indischen Ozean zwischen Madagaskar und Mauritius.Text: Martin Zinggl, Fotos: Philipp Schönauer