16.000 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Rauris - Kolm Saigurn

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
WT2 mäßig
Dauer
2:00 h
Länge
5,5 km
Aufstieg
409 hm
Abstieg
42 hm
Max. Höhe
1.637 m

Details

Beste Jahreszeit: November bis April
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
Anzeige

Familienfreundliche Winterwanderung von Bucheben zum Alpengasthof Ammererhof bzw. dem Naturfreundehaus Kolm-Saigurn am Fuße des Hohen Sonnblick (3.106 m) im Nationalpark Hohe Tauern. Unterwegs hat man an klaren Tagen tollen Weitblick auf zahlreiche Gipfel der Salzburger Goldberggruppe.

💡

Am Ziel angekommen, wird man gleich mit zwei super Einkehrmöglichkeiten belohnt. Je nach Lust und Laune kann im Alpengasthof Ammererhof oder dem Naturfreundehaus Kolm-Saigurn gespeist und übernachtet werden.

Anfahrt

Von Osten
Auf der A10 Tauernautobahn bis Knoten Pongau/Bischofshofen, danach auf der B311 in südwestlicher Richtung bis Taxenbach.

Von Westen
Auf der A12 Inntalautobahn bis Ausfahrt Wörgl-Ost, danach auf der B178 in östlicher Richtung bis Sankt Johann in Tirol. Nun auf die B164 wechseln und bis Saalfelden fahren. Weiter auf der B311 in südöstlicher Richtung bis Taxenbach.

In Taxenbach rechts auf die Rauriser Bundesstraße abbiegen und bis Rauris und weiter nach Wörth fahren.

Parkplatz

Parkmöglichkeit beim Alpengasthof Bodenhaus.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Postbus Linie 640 nach Rauris und weiter nach Bucheben zur Bushaltestelle „Bucheben Ort". Ab hier ist es möglich zu Fuß zum Alpengasthof Bodenhaus zu gehen ( ca. 1 1/2 Stunden) oder den kostenlosen Tälerbus zum Alpengasthof Bodenhaus zu nehmen.

Bergwelten entdecken